Alice Cooper: Über seine Covid-19-Erkrankung

-

Alice Cooper: Über seine Covid-19-Erkrankung

- Advertisment -

Appetitlosigkeit, Schlaflosigkeit, Schwächeanfälle – so beschreibt Alice Cooper seine Erfahrungen mit Covid 19.

Der Zeitung Arizona Republic gegenüber erwähnte Alice Cooper, dass er und seine Frau Sheryl letztes Jahr im Dezember an Covid-19 erkrankt waren. „Wir waren total am Ende“ erzählte Cooper. „Wir mussten nicht ins Krankenhaus, aber ich verlor 15 Pfund, konnte nicht schlafen, konnte nicht essen. Inzwischen geht es mir wieder sehr gut, ich bin wieder bei 95%.“

In einem Interview mit Eddie Trunk meinte Cooper jüngst, dass er nun beide Impfungen gegen das neue Coronavirus erhalten habe. Obwohl der König des Schockrock empfindlich auf jegliche Art von Nadeln reagiere, seien die Impfungen ein Klacks gewesen. Danach habe er lediglich zwei Stunden ein wenig Schüttelfrost gehabt, dann sei alles vorbei gewesen.

Lest hier unser jüngstes Interview mit Alice Cooper zu seinem neuen Album DETROIT STORIES.

1 Kommentar

  1. Covid-19 macht vor niemandem halt, verschont niemanden. Diese Pandemie ist für alle jetzt lebenden ein Novum.
    Es kann jeden erwischen, egal wie man gesellschaftlich verordnet ist.
    Vernunft ,Verständnis und Solidarität sind meiner Meinung nach das oberste Gebot um diese für unsere Spezies extrem prekäre Situation überstehen zu können. Individueller oder nationaler Egoismus ist dabei kontraproduktiv. In diesem Sinn : Wünsche uns allen dass wir ohne Gesundheitsprobleme durch Covid-19 hoffentlich bald wieder ein relativ normales Leben leben können. Es liegt maßgeblich am Verhalten jedes einzelnen auf diesem unserem gemeinsamen Planteten.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Little Richard: in Gedenken an den Architekten des Rock‘n‘Roll

Ian Fortnam blickt zurück auf das Leben und die Musik des selbsternannten „Architekten des Rock’n’Roll“, der das Gesicht der...

Video der Woche: Billy Joel und Paul McCartney mit ›I Saw Her Standing There‹

Billy Joel wird heute 71 Jahre alt. Er ist nicht nur einer der erfolgreichsten Pianisten und Songwriter, er spielte...

Mason Hill: Stecker raus, Stecker rein

Manchmal dauert es einfach etwas länger, bis alles passt. Und das muss gar nicht unbedingt ein Nachteil sein. Ein...

Transatlantic: Drei auf einen Streich

Mit dem randvollen Dreierpack THE ABSOLUTE UNIVERSE versucht die international besetzte Allstar-Truppe TRANSATLANTIC, der Flut ihrer überbordenden Kreativität Herr...
- Werbung -

Phil Campbell & The Bastard Sons: Mit neuem Selbstvertrauen

Hätten Phil Campbell And The Bastard Sons 2017 schon gewusst, was sie drei Jahre später erwarten würde, hätten sie...

Tom Petty: Neues Video zu ›Drivin‘ To Georgia‹

Für Tom-Petty-Fans ist die heute auf schwarzem Vinyl erschienene Platte FINDING WILDFLOWERS (ALTERNATE VERSIONS) wohl ein absolutes Muss. Das...

Pflichtlektüre

Die skurrilsten Cover der Rockwelt: The Shaggs – PHILOSOPHY OF THE WORLD

The Shaggs PHILOSOPHY OF THE WORLD (1969) Wir sehen: Drei junge...

Neuigkeiten zu: Black Label Society

Beine hochlegen? Nicht mit Zakk Wylde. Der Hüne setzt...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen