Ben & Mickey Vs. The Dead

-

Ben & Mickey Vs. The Dead

- Advertisment -

Ben-Mickey-vs.-The-Dead-DVD-FSK-16-CoverHorrorfilme aus dem Indie-Genre haben es bekanntermaßen nicht gerade leicht, schließlich kämpfen sie in einer reichlich mit Low-Budget-Käse überfüllten Nische um die nötigen Zuschauer. Der Debütfilm des Amerikaners James Gardner hat aber auf jeden Fall einige Minuten im Rampenlicht unserer Aufmerksamkeit verdient. Denn Gardner, der auch als Autor und Hauptdarsteller in Erscheinung tritt, scheint verstanden zu haben, dass guter Horror neben Schocks und Gore vor allem eines benötigt – glaubhafte Figuren. Mit den beiden Ex-Baseballspielern Ben und Mickey, die sich durch eine Zombie-Apokalypse schlagen müssen, scheint Gardner die perfekte Mischung gefunden zu haben: jede Menge schwarzer Humor, prägnante Charaktere, eine unvorhersehbare Geschichte und ein gutes Gespür für Dialoge. Kurz und gut: Ein durchaus bemerkenswertes Horrordebüt, dass in vielerlei Hinsicht aus dem unsäglichen Genre-Einheitsbrei hervorsticht und sich eine Empfehlung deshalb auch redlich verdient hat.

Vorheriger ArtikelGenug gesagt
Nächster ArtikelTHE AMAZING SPIDER-MAN 2

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Rückblende: Otis Redding mit ›(Sittin’ On) The Dock Of The Bay‹

Geschrieben von Redding und seinem Gitarristen und Produzenten Steve Cropper, wurde der Song zu einem der langlebigsten Hits von...

Meilensteine: The Tubes

Juni 1975: Fulminantes LP-Debüt mit der Hymne ›White Punks On Dope‹ erscheint Als die Nina Hagen Band 1978 mit ›TV-Glotzer‹...

Todd Rundgren: Der Universal-Wizard

Ist Todd Rundgren nicht in erster Linie Musiker? Schon, aber auch als einfallsreicher Produzent hinterließ er tiefe Spuren, ebenso...

Das letzte Wort: Dave Wyndorf

64 und kein bisschen leise – der Kultstar aus New Jersey legt mit Monster Magnet dieser Tage eine Covers-Platte...
- Werbung -

The Kinks: Wir gegen die

Es tut gut zu wissen, wer der Feind ist. Die Kinks spüren das, als sie vor 50 Jahren ihr...

Die fünf Gesichter von Deep Purple: Don Airey

„Onkel Don“ – so nennen seine Bandkollegen Don Airey manchmal, und es ist nicht schwer zu begreifen, warum. Der...

Pflichtlektüre

Video der Woche: AC/DC – ›Rocker‹

In unserem "Video der Woche" feiern wir mit einer...

Josh Ritter: Tot oder lebendig

Auf seinem zehnten Album ringt der US-Songwriter mit seinem...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen