Billy Gibbons: Neue Single ›West Coast Junkie‹

-

Billy Gibbons: Neue Single ›West Coast Junkie‹

- Advertisment -

Das dritte Soloalbum des ZZ Top-Frontmanns erscheint am 04. Juni. Hier bekommt ihr einen ersten Einblick.

Fertig ist es schon, das nächste Solowerk des ZZ Top-Frontmanns Billy F. Gibbons: HARDWARE. Der Titel zollt Joe Hardy, dem ZZ Top-Toningenieur der 80er Jahre, welcher 2019 verstarb, Respekt. Mit von der Partie ist wieder Drummer Matt Sorum (Guns N‘ Roses, Velvet Revolver, The Cult), der an den Stücken mitgeschrieben hat und zusammen mit Gitarrist Austin Hanks ebenfalls im Video zu sehen ist.

Auf HARDWARE wird es außerdem einen Song mit dem jungen Blues-Rock-Duo Larkin Poe zu hören geben. Mit ihnen hatte sich Gibbons über Sängerin Megan Lovells Ehemann Tyler Bryant angefreundet. Der hatte zuvor mit Billy getourt.

Über das Album selbst sagt Gibbons: „Wir haben uns für ein paar Wochen in der Wüste verschanzt, in der Sommerhitze und das war ziemlich intensiv. Um Druck abzubauen, haben wir es einfach ‚rocken lassen‘ und darum geht es in HARDWARE. Größtenteils ein wütender Rocker, dennoch achtsam gegenüber dem Mysterium der Wüste.“

Vorheriger ArtikelZeitzeichen: Elton John
Nächster ArtikelSo klingt CLASSIC ROCK #98

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Metallica: Fleißig während des Lockdowns

HARDWIRED... TO SELF-DESTRUCT erschien 2016. Vielleicht legen Metallica bald den Nachfolger vor. Dem Podcast "The Fierce Life" gegenüber erwähnten Metallica...

Die wahren besten Alben der 80er: U2 – WAR

Mit ihrem Drittwerk setzten sich U2 das Ziel, das ab­­­zustreifen, was Bono als das „nette Image“ der Dubliner wahrnahm...

Was machen eigentlich Dr. Feelgood?

Während Dr.-Feelgood-Gründungsmitglied, Gitarrist, Sänger, Mundharmonikaspieler, Kettenraucher und passionierter Trinker Lee Brilleaux bereits 1994 dem Krebs erlegen ist, hat sein...

Little Richard: in Gedenken an den Architekten des Rock‘n‘Roll

Ian Fortnam blickt zurück auf das Leben und die Musik des selbsternannten „Architekten des Rock’n’Roll“, der das Gesicht der...
- Werbung -

Video der Woche: Billy Joel und Paul McCartney mit ›I Saw Her Standing There‹

Billy Joel wird heute 71 Jahre alt. Er ist nicht nur einer der erfolgreichsten Pianisten und Songwriter, er spielte...

Mason Hill: Stecker raus, Stecker rein

Manchmal dauert es einfach etwas länger, bis alles passt. Und das muss gar nicht unbedingt ein Nachteil sein. Ein...

Pflichtlektüre

Anathema: München, Backstage

Zweigeteiltes Set, einhellige Meinung: top. Es scheint, als wäre der...

Band stellt Single ›Dead Inside‹ vor

Muse präsentieren uns das Lyric-Video zu ›Dead Inside‹. Der...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen