Black Francis – NONSTOPEROTIK

-

Black Francis – NONSTOPEROTIK

- Advertisment -

715SmjavfXL._SL1434_Selbst mit Mitte 40 und mehreren Kindern zu Hause ist der Ex-Pixie nicht auszubremsen.

Im unvermeidlichen Promo-Anschreiben schwadroniert Black Francis alias Frank Black alias Charles Michael Kittridge Thompson IV kryptisch über Gespenster, Vaterliebe, den Schmerz unerträglich großen Glücks, die Ähnlichkeiten zwischen Farnen und Vaginas und den Geruch von Sex, der in der Luft liegt. Klingt reichlich wirr, gibt aber doch die Songthemen des neuen Albums gut wieder. Vor allem das Sexmotiv nimmt breiten Raum ein. NonStopErotik also? Eher schon PartTimeErotik, denn nicht alles hier versetzt einen in orgiastische Verzückung. Was der schwarze Francis auf Tour meist spät nachts in Studios am Wegesrand aufgenommen hat, klingt nicht durchgehend hochwertig. Titel vom Kaliber ›Headache‹ und ›Debaser‹ sucht man vergebens, mangelnden Enthusiasmus kann man dem US-Amerikaner dennoch nicht vorwerfen. Mit einer unermüdlichen Verve spielt er diesmal Pub-Rock mit Klimperpiano (›Wild Son‹), Metal (›Lake Of Sin‹), Post-Punk (beim Flying-Burrito-Brothers-Cover ›Wheels‹) und Grungiges à la Hüsker Dü (›Six Legged Man‹). Ein echtes Energiebündel.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Video der Woche: Thunder mit ›Dirty Love‹

Luke Morley wird heute 61! Seine größten Erfolge feiert der Gitarrist und Songwriter seit jeher mit Thunder. Wir springen...

CLASSIC ROCK präsentiert: Die ganze erstaunliche Geschichte von Rush

Hier jetzt "Rush - Das Sonderheft" bestellen. Im Jahr 1968 fanden drei Männer namens Geddy Lee, Alex Lifeson und John...

Werkschau: Paul McCartney

Man vergisst leicht, dass Macca mehr im Lebenslauf stehen hat als die Fab Four und ›Frog Chorus‹. Daher zur...

Videopremiere: Timechild mit ›This Too Will Pass‹

Die dänische Heavy Rock Band veröffentlicht im Oktober ihr erstes Album. Eine Kostprobe gibt es jetzt schon. Aufgenommen wurde der...
- Werbung -

Helloween – HELLOWEEN

In Harmonie vereint Lange Zeit schien eine Reunion der alten Helloween nicht vorstellbar. Doch die Zeit heilte alte Wunden. Der...

Mötley Crüe: Neue Autobiographie von Nikki Sixx

Sein kommentiertes Tagebuch „The Heroine Diaries“ beschrieb seine Heroinabhängigkeit in den 80ern. Jetzt legt Sixx ein neues Werk nach. Am...

Pflichtlektüre

V.A. – VAMPS ET VAMPIRE – THE SONGS OF SERGE GAINSBOURG

Serge und die holde Damenwelt: 25 Songperlen aus drei...

Rise Against – NOWHERE GENERATION

Harte Töne für harte Zeiten Die Band um Sänger und...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen