Buddy

-

Buddy

- Advertisment -

buddyAllmählich wird klar, was Michael Bully Herbig fehlt: Jemand der ihm sagt: „Alter, keine gute Idee.“ Nicht nur wäre dem versehentlich an alte Klamaukerfolge glaubenden Pub-likum so manche cineastische Grenzerfahrung zwischen tödlicher Langeweile und deutschem Zwangshumor erspart geblieben, auch Herr Herbig hätte sein Talent vielleicht besser verwenden können. Denn worauf Herbig, hier als Regisseur, Autor und Haupt-darsteller, mit seiner erstaunlich witzbefreiten Dramödie um Schutzengel Buddy (Herbig) und dessen Mündel Eddie (Alexander Fehling) abzielt, scheint offensichtlich: Heiter be-schwingt, aber dennoch mit ernstem Kern, humorvoll aber dennoch seriös in seiner Cha-rakterzeichnung. Alles gewiss ehrenwerte Vor-sätze, die sich im Angesicht tonaler Schwank-ungen und träger, lauwarmer Witzchen aber alsbald verflüchtigen. Was bleibt, ist die traurige Erkenntnis, dass jener Mann, den man noch vor einigen Jahren als deutsche Filmhoffnung feierte, seinen Zenit vielleicht doch bereits überschritten hat.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Rückblende: Otis Redding mit ›(Sittin’ On) The Dock Of The Bay‹

Geschrieben von Redding und seinem Gitarristen und Produzenten Steve Cropper, wurde der Song zu einem der langlebigsten Hits von...

Meilensteine: The Tubes

Juni 1975: Fulminantes LP-Debüt mit der Hymne ›White Punks On Dope‹ erscheint Als die Nina Hagen Band 1978 mit ›TV-Glotzer‹...

Todd Rundgren: Der Universal-Wizard

Ist Todd Rundgren nicht in erster Linie Musiker? Schon, aber auch als einfallsreicher Produzent hinterließ er tiefe Spuren, ebenso...

Das letzte Wort: Dave Wyndorf

64 und kein bisschen leise – der Kultstar aus New Jersey legt mit Monster Magnet dieser Tage eine Covers-Platte...
- Werbung -

The Kinks: Wir gegen die

Es tut gut zu wissen, wer der Feind ist. Die Kinks spüren das, als sie vor 50 Jahren ihr...

Die fünf Gesichter von Deep Purple: Don Airey

„Onkel Don“ – so nennen seine Bandkollegen Don Airey manchmal, und es ist nicht schwer zu begreifen, warum. Der...

Pflichtlektüre

Orianthi – O

Future (Classic) Rock Seit ihrem letzten Soloalbum HEAVEN IN THIS...

Steve’n’Seagulls: Die finnischen Bluegrasser covern ›You Shook Me All Night Long‹ von AC/DC

Der wilde finnische Haufen Steve'n'Seagulls hat ein neues AC/DC-Cover...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen