Can: Schlagzeuger Jaki Liebezeit ist tot

-

Can: Schlagzeuger Jaki Liebezeit ist tot

- Advertisment -

jaki liebezeitJaki Liebezeit, der die legendären Krautrocker Can mit seinem markanten Schlagzeug-Sound prägte, ist mit 78 Jahren an einer Lungenentzündung gestorben.

Eigentlich Jazzmusiker, erlangte Jaki Liebezeit internationale Bekanntheit, als er ab 1968 bei den neu gegründeten Can trommelte. Die Band aus Köln verband Elemente von Jazz, Rock, Avantgarde und Psychedelia und wurde zum Inbegriff des deutschen Phänomens „Krautrock“.

Liebezeit war für seinen repetitiven, hypnotischen, fast roboterhaften Stil bekannt, mit dem er Generationen von Schlagzeugern beeinflusste. Er selbst fasste das einmal so zusammen: „Du musst monoton spielen, also immer wieder das Gleiche, den gleichen rhythmischen Zyklus wiederholen, wiederholen, wiederholen. Dann entsteht Groove.“

Nach seiner Zeit mit Can arbeitete Liebezeit mit Musikern wie Depeche Mode, Brian Eno, Michael Rother von Neu! oder den Eurythmics zusammen.

Am 22. Januar ist Jaki Liebezeit mit 78 Jahren gestorben. „Wir werden ihn sehr vermissen“, sagten Can via Facebook. Liebezeit sei im Kreis seiner Liebsten friedlich entschlafen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

CLASSIC ROCK präsentiert: Die ganze erstaunliche Geschichte von Rush

Hier jetzt "Rush - Das Sonderheft" bestellen. Im Jahr 1968 fanden drei Männer namens Geddy Lee, Alex Lifeson und John...

Werkschau: Paul McCartney

Man vergisst leicht, dass Macca mehr im Lebenslauf stehen hat als die Fab Four und ›Frog Chorus‹. Daher zur...

Videopremiere: Timechild mit ›This Too Will Pass‹

Die dänische Heavy Rock Band veröffentlicht im Oktober ihr erstes Album. Eine Kostprobe gibt es jetzt schon. Aufgenommen wurde der...

Helloween – HELLOWEEN

In Harmonie vereint Lange Zeit schien eine Reunion der alten Helloween nicht vorstellbar. Doch die Zeit heilte alte Wunden. Der...
- Werbung -

Mötley Crüe: Neue Autobiographie von Nikki Sixx

Sein kommentiertes Tagebuch „The Heroine Diaries“ beschrieb seine Heroinabhängigkeit in den 80ern. Jetzt legt Sixx ein neues Werk nach. Am...

The Black Crowes: Neues Album in Sicht?

2019 haben sich die Streithähne Rich und Chris wieder vertragen. Jetzt wollen die Brüder vielleicht eine neue Platte veröffentlichen... Das...

Pflichtlektüre

Video-Premiere: Die Electric Guitars mit ›False Flag Operation‹

Die Electric Guitars haben einen Clip zum Song ›False...

Bob Dylan: Neues Album ROUGH AND ROWDY WAYS

Im Juni erscheint eine neue Platte von Bob Dylan. Am...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen