Châlice – OVERYEARS SENSATION

-

Châlice – OVERYEARS SENSATION

- Advertisment -

ChaliceHard- und Heavy-Rock zwischen Tradition und Moderne.

Oli Scheer ist Gitarrist und Songschreiber bei Châlice. Als er bei seinen Eltern die Plattenkiste durchforstete, konnte er nichts Geeignetes finden, was seinen Weg als Hardrocker ebnen sollte. Wie hilfreich, wenn man einen Bruder hat, der neun Jahre älter ist. Dieser versorgte ihn mit Scheiben von Led Zeppelin, den Beatles und Deep Purple – und dieses musikalische Handwerkszeug ist irgendwo auch in der Textur dieser Hamburger Band zu finden. Der Song ›Shake The Earth‹ ist mit schwerer Jon-Lord-artiger Orgel eine zentnerschwere IN-ROCK-Hommage. Sänger Gino Naschke behauptet ebenfalls, dass er bei seinen Eltern die richtigen Platten nicht finden konnte, doch seine Stimme hat ein fabelhaftes Charisma. Dass er mit altem Jazz, Neil Diamond und Elvis groß geworden ist, kann man gut und gerne glauben. Wenn er, wie in ›Don’t Tell Me Lies‹ auf den Spuren von Ronnie James Dio wandelt, ist es geradezu preisverdächtig. Dieses Album serviert facettenreichen Midtempo-Rock, der den Spagat zwischen Hard und Heavy Rock ganz wunderbar meistert. Das unterschwellige Pathos verleiht diesem grundsoliden Album auch noch die nötige Würze. Mit herrlichen Melodien, sanften Akustikpassagen und ausgiebigen Gitarrensoli gelingt ein dynamischer Schlagabtausch zwischen Tradition und Moderne.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Jimmy Page: Der Gitarrenhexer im Interview

Von seinem „Excalibur-Moment“ mit der Gitarre über die Yardbirds bis zur (Neu-)Erfindung des Hardrock mit Led Zeppelin und darüber...

Mötley Crüe: Mash-Up mit Martha and the Vandellas

Manchmal passen ja gerade die Dinge zusammen, die nicht zusammengehören: Manch einer schwört auf Essiggurken mit Schokolade. Etwas verdaulicher...

Werkschau: Unser Album-Guide zu Jimi Hendrix

Der Rockgitarrist schlechthin. Legendär! Revolutionär! Stilprägend! Darf in keiner Plattensammlung fehlen. Wir geben Entscheidungshilfe. Unverzichtbar ARE YOU EXPERIENCED (Polydor, 1967) 1967 war...

Meilensteine: Pink Floyds exzentrischer Auftritt bei „Games For May“

12. Mai 1967: Pink Floyd veranstalten das Happening Games For May in der Queen Elizabeth Hall. Seit das von Frontmann...
- Werbung -

Was machen eigentlich Praying Mantis?

TIME TELLS NO LIES von Praying Mantis feiert heuer 40-jähriges Jubiläum. Einen Geburtstag, den das sogenannte NWOBHM- Genre schon...

The Dead Daisies: Neue Single ›Like No Other‹ mit Videospiel

Die Dead Daisies legen die Latte ein Stück höher. So wird ihr letztes Album HOLY GROUND nicht nur von...

Pflichtlektüre

Chrissie Hynde: Das neue Soloalbum der Pretenders-Sängerin gewinnen!

Auf "Valve Bone Woe" konzentriert sich Chrissie Hynde ganz...

THE CRAZY WORLD OF ARTHUR BROWN – THE CRAZY WORLD OF ARTHUR BROWN DELUXE EDITION

The God Of Hellfire: Album-Klassiker des flammenbehelmten Brandstifters. Zum Ausgang...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen