Coheed And Cambria: Artwork und Tracklist von „THE COLOR BEFORE THE SUN“ veröffentlicht

-

Coheed And Cambria: Artwork und Tracklist von „THE COLOR BEFORE THE SUN“ veröffentlicht

- Advertisment -

Horizontal_ColorAm 16. Oktober erscheint Coheed And Cambrias neues Werk THE COLOR BEFORE THE SUN. Letzte Nacht zeigten sie erstmals Cover und Trackliste!

THE COLOR BEFORE THE SUN ist das achte Studioalbum der New Yorker und – zumindest lyrisch – ganz anders als ihre Vorgänger. Songwriter Claudio Sanchez verlässt den Weltraum und textet erstmals über seine eigenen Gefühle. „Ich will, dass die Leute wissen, dass Coheed auch diese Art von Alben schreiben können“, erklärt Sanchez diesen Schritt. „Ich habe in der Vergangenheit immer betont, dass es nie Einschränkungen der Band gibt. Es macht keinen Sinn für mich, eine Grenzlinie zu ziehen und diese nie überqueren zu dürfen.“

Dabei versteckt er nichts, sondern schreibt ehrlich und direkt seine Empfindungen nieder. Die Angst des Vaterseins. Das verwirrende Gefühl, sein Zuhause zu verlieren. Seine Gedanken während stiller Spaziergänge am frühen Morgen.

Aufgenommen haben Coheed And Cambria zusammen mit dem Grammy-nominierten Produzenten Jay Joyce (u. a. Eric Church, Cage The Elephant) in den Neon-Kreuz Studios in Nashville. Und auch hier traut sich die Band auf neues Terrain. Sie spielte nämlich alle Songs erstmals live ein.

Das Cover, gewohnt kunstvoll und leicht verstörend, zeigt einen klaren See mit einem sich in Luft auflösenden Haus. Gestaltet hat es Nick Steinhardt, der damit die Geschichten hinter den zehn Songs reflektiert.

Hier die Tracklist von THE COLOR BEFORE THE SUN:

01. Island
02. Eraser
03. Colors
04. Here To Mars
05. Ghost
06. Atlas
07. Young Love
08. You Got Spirit, Kid
09. The Audience
10. Peace To The Mountain

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Flashback: AC/DC – STIFF UPPER LIP LIVE in München

Um ihr aktuelles Album STIFF UPPER LIP zu unterstützen, gingen AC/DC im Jahr 2001 wieder einmal auf große Tournee....

Rory Gallagher: Der Blues Brother

Zwischen 1971 und 1973 erschuf Rory Gallagher sechs furiose Alben, die seinen Ruf als Gitarren-Volksheld zementierten. Dies ist die...

Video der Woche: Alanis Morissette mit ›You Oughta Know‹

Gerade selbst 47 Jahre alt geworden, feiert Alanis Morissettes drittes Studioalbum JAGGED LITTLE PILL heute seinen 26. Geburtstag. Nach...

Vinyl-Liebe: Knisternde Geschichten

Etwas Aufregung ist immer dabei, wenn man sich durch Kisten voller alter Platten wühlt und hoff,t in einer Grabbelkiste...
- Werbung -

Gewinnspiel: Das neue Album von Garbage absahnen!

Gerade erst erschienen und schon bei uns im Lostopf. Mit ein bisschen Glück könnt ihr hier das neue Album...

Meilensteine: „4-3-2-1 HOT & SWEET“ läuft an

11.06.1966: Das ZDF startet die TV-Musikshow „4–3–2–1 HOT & SWEET“ als Konkurrenz zum ARD „Beat-Club“ Innig geliebt von jungen TV-Zuschauern,...

Pflichtlektüre

Goodbye June: Nashville-Trio mit neuer Single ›Joan&Dylan‹

Mit COMMUNITY INN kommt im Oktober das zweite Studioalbum...

Review: Resident Evil 7: Biohazard

Mit neuer Technik zurück zu altem Survival-Horror-Glanz. Wo die jüngsten...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen