Emerson, Lake & Palmer – PICTURES AT AN EXHIBITION SPECIAL EDITION

-

Emerson, Lake & Palmer – PICTURES AT AN EXHIBITION SPECIAL EDITION

- Advertisment -

51iEFrS8KDLAchtung, Prog Rock: von der Ernsthaftigkeit, ein kunstbeflissener Brite zu sein.

Elitedenken beherrschte den ehemaligen Keyboarder von The Nice, Keith Emerson, als er 1970 Atomic Rooster den Schlagzeuger Carl Palmer und King Crimson den Sänger und Bassisten Greg Lake entriss. Es musste doch möglich sein, die Besten der Besten um sich zu versammeln, um ordentlich Kunst und Klassik zu frönen, formulierte Emerson seinerzeit seine Absicht. Schlichtweg unterschlagen bei seiner K-Frage hatte der ehrgeizige Brite allerdings das Wort Kitsch. Richtig ernst wurde es bei dem enorm erfolgreichen Trio aber erst mit Album Nummer drei, einem Live-Mitschnitt vom März 1971 aus der Newcastle City Hall: Unter dem Titel PICTURES AT AN EXHIBITION verarbeiteten ELP Motive von Modest Mussorgskis Klavierzyklus ›Bilder einer Ausstellung‹. Premiere feierte das ambitionierte Programm allerdings schon im Dezember 1970 im Londoner Lyceum. Vorsorglich stand ein Kamerateam vor Ort, um das frenetisch gefeierte Ereignis zu filmen. Gezeigt wurde der Film im Kino aber erst drei Jahre später. Frühe VHS- und DVD-Auswertungen boten mit 42 Minuten Spielzeit nur ein Fragment des Auftritts. Mit der SPECIAL EDITION liegt nun erstmals komplett eine um 30 Minuten erweiterte Version (u.a. mit ›Knife Edge‹, ›Take A Pebble‹) vor, die zudem digital restauriert und um ein Bonus-Feature erweitert wurde: ein Interview und fünf weitere Konzertmitschnitte.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Fleetwood Mac: Lindsey Buckinghams Rauswurf als „Schädigung des Banderbes“

Im Jahr 2018 wurde Lindsey Buckingham bei Fleetwood Mac rausgeworfen. Als Gründe hierfür gab die Band damals an, dass...

Def Leppard: Millionenschweres Puzzlespiel – HYSTERIA

Am 3. August 1987 erschien HYSTERIA, das vierte und mit bis heute über 30 Millionen verkauften Einheiten erfolgreichste Studioalbum...

Verborgener Schatz: Dust mit DUST

Dust, DUST (1971), KARMA SUTRA, 150 Euro (UK-Pressung) Die Mitglieder dieses New Yorker Powertrios sind eher bekannt für ihre Post-Dust-Aktivitäten....

ZZ Top: Erstes Konzert nach Dusty Hills Tod

Am 30. Juli spielten ZZ Top ihre erste Show ohne Mitbegründer und Bassist Dusty Hill in Tuscaloosa. Hill war...
- Werbung -

Die größten unveröffentlichten Alben aller Zeiten: DEF LEPPARD

Als sich Def Leppard mit Jim Steinman zusammentaten, erwarteten sie Großes. Was sie bekamen, war eine riesige Essensrechnung. Als Def...

Meilensteine: Sonny & Cher

1. August 1971: Das US-Popduo startet mit der TV-Show „The Sonny & Cher Comedy Hour“ durch. Nach dem Durchbruch mit...

Pflichtlektüre

CLASSIC ROCK präsentiert: Black Star Riders, Michael Monroe u.v.m. live!

Hier gibt es wieder die wichtigsten und aktuellsten Tourdaten...

Review: Marianne Faithfull – NEGATIVE CAPABILITY

Das Meisterwerk der 60s-Muse. Schmerzgeplagt nach operativen Eingriffen, durch eine...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen