Review: Ernst Hofacker – The Rolling Stones. 100 Seiten

-

Review: Ernst Hofacker – The Rolling Stones. 100 Seiten

- Advertisment -

rolling stones 100 seiten

Von der Blues-Combo zur Weltmarke.

Um Mick Jagger und Keith Richards im Jahr 1963 zu zwingen, ihr erstes eigenes Lied zu schreiben – zuvor hatten sie Blues-Nummern gecovert und neu interpretiert – sperrte sie ihr damaliger Ma­­nager Andrew Loog Oldham in der Küche ein und drohte, sie erst wieder herauszulassen, wenn sie einen Song zustande gebracht hätten. So geht nur eine der zumeist amüsanten, im Zusam­menhang mit Problemkind Brian Jones freilich nicht immer so lustigen Anekdoten, die Journalist und Autor Ernst Hofacker gekonnt in seine kurze Ge­­schichte der Stones einbaut. Neben diesen sorgen Listen wie „Weltstars, die im Vorprogramm der Rolling Stones auftraten“ (AC/DC, Prince, Patti Smith etc.) sowie Steckbriefe der Bandmitglieder (wie leicht man doch vergisst, wie viele es da im Lauf der Zeit gab), von deren Ehepartnern und Liebschaften für eine unterhaltsame Lektüre. Hofacker gelingt es auf den im Rahmen der Reclam-Serie knapp bemessenen 100 Seiten nicht nur, einfach die Geschichte der Band zu erzählen, sondern die Evolution von der Nachwuchs-Combo hin zur Weltmarke samt eigenem Logo aufzuzeigen. Zwischendurch stellt er kritische Fragen. Wo denn bei den horrenden Ticketpreisen, den riesigen Konzert-Events, den Abstechern in andere Genres, den Solo­projekten, kurz: dem ganzen Showbusiness noch die Bluesformation des Anfangs zu finden sei? 2016 gaben die Rolling Stones mit BLUE & LONESOME darauf freilich eine passende Antwort.

8/10

The Rolling Stones. 100 Seiten
VON ERNST HOFACKER
Reclam

Text: Vincent Numberger

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Werkschau: Paul McCartney

Man vergisst leicht, dass Macca mehr im Lebenslauf stehen hat als die Fab Four und ›Frog Chorus‹. Daher zur...

Videopremiere: Timechild mit ›This Too Will Pass‹

Die dänische Heavy Rock Band veröffentlicht im Oktober ihr erstes Album. Eine Kostprobe gibt es jetzt schon. Aufgenommen wurde der...

Helloween – HELLOWEEN

In Harmonie vereint Lange Zeit schien eine Reunion der alten Helloween nicht vorstellbar. Doch die Zeit heilte alte Wunden. Der...

Mötley Crüe: Neue Autobiographie von Nikki Sixx

Sein kommentiertes Tagebuch „The Heroine Diaries“ beschrieb seine Heroinabhängigkeit in den 80ern. Jetzt legt Sixx ein neues Werk nach. Am...
- Werbung -

The Black Crowes: Neues Album in Sicht?

2019 haben sich die Streithähne Rich und Chris wieder vertragen. Jetzt wollen die Brüder vielleicht eine neue Platte veröffentlichen... Das...

Myles Kennedy: Donnernde Saiten

Passend zu seinen hervorragenden Kompositionen brennt Alter-Bridge- und Slash-and-The-Conspirators-Frontmann Myles Kennedy auf seinem zweiten Soloalbum THE IDES OF MARCH...

Pflichtlektüre

Reviews: Bonnie Raitt – Slipstream

Geschmackvoll und abwechslungsreich. Sie ist die Grande Dame der amerikanischen...

CLASSIC ROCK präsentiert: Marco Mendoza, Suzi Quatro, Stray Cats u.v.m. live!

TOUR DES MONATS: MARCO MENDOZA marcomendoza.com Bald macht Tausendsassa, Bassist (aktuell...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen