Fats Domino: Rock’n’Roll-Pionier gestorben

-

Präsentiert

Die ganze Geschichte Der Grössten Rockband Aller Zeiten!

Fats Domino: Rock’n’Roll-Pionier gestorben

- Advertisment -

Rock'n'Roll Legende Fats Domino ist verstorben.Und der Rock’n’Roll trauerte um einen seiner Gründerväter: Vor einem Jahr ist Fats Domino mit 89 Jahren in New Orleans gestorben.

Antoine „Fats“ Domino ist am 24. Oktober 2017 tot aufgefunden worden. Lokalen Medienberichten zufolge starb er im Alter von 89 Jahren in seiner Heimatstadt New Orleans eines natürlichen Todes.

Der Pianist und Sänger zählt zu den Urvätern des Rock’n’Roll und begann seine Karriere Anfang der 50er Jahre. Zu seinen berühmtesten Songs gehören ›I’m Walkin‹, ›Ain’t That A Shame‹ oder ›Blueberry Hill‹.

Anders als viele seiner Kollegen machte sich Fats Domino nichts aus einem großen Wirbel um seine Person: Ohne Skandale verfolgte der Künstler seinen erfolgreichen musikalischen Werdegang.

Er wurde in die Rock And Roll Hall Of Fame und die Blues Hall Of Fame aufgenommen, außerdem verlieh Präsident Clinton dem zurückhaltenden Künstler 1998 die Auszeichnung „National Medal Of Arts“.

Fats Domino mit einem seiner größten Hits:

1 Kommentar

  1. Fast Domino war eine Erinnerung an meine Jugend. Er strahlte immer auf der Bühne. Seine Musik ist wunderbar. Unsere Tochter schenkte uns zur Silberhochzeit Karten für ein Konzert.
    Fast war toll, wie immer. Er fegte mit seinem Flügel quer über die Bühne und sang dazu. Und das bei seiner Figur. Klasse !!!
    RIP Fats

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

The Besnard Lakes: Hier Tickets für Online-Konzert gewinnen

Am 29. Januar veröffentlichen The Besnard Lakes ihr neues Album THE BESNARD LAKES ARE THE LAST OF THE GREAT...

Foo Fighters: Neues Video zur Single ›Waiting On A War‹

Vor wenigen Tagen haben die Foo Fighters ihre neue Single ›Waiting On A War‹ herausgebracht, jetzt legen Dave Grohl...

Electric Boys: Neues Album im Anmarsch

Am 30. April bringen die Electric Boys ihr neues Studioalbum raus. UPS!DE DOWN wird das gute Stück heißen. Es...

In Memoriam: Glenn Frey (1948–2016)

Der Mitgründer, Gitarrist und Sänger der Eagles prägte den Sound der 70er Jahre – und unser Bild von Kalifornien,...
- Werbung -

Tom Jones: Neue Single ›Talking Reality Television Blues‹

Am 23. April wird Tom Jones sein neues Album SURROUNDED BY TIME voller Coverversionen veröffentlichen. Jetzt hat der 80-jährige...

Phil Spector: Stirbt im Alter von 81 Jahren

Am 17. Januar ist Phil Spector im Alter von 81 Jahren gestorben. Der Mörder, Hit-Produzent und Erschaffer der "Wall...

Pflichtlektüre

The Who: Band spielt neuen Song ›Big Cigars‹ – Album im November

Ursprünglich hieß das kritische ›Big Cigars‹ mal ›Guantanamo‹. Im...

HIM: Ville und Co. machen Schluss – davor geht es auf Abschiedstour

Die finnischen Rocker HIM haben ihre Auflösung bekannt gegeben....
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
Für dich empfohlen