The Last of Us (dt. Version)

-

The Last of Us (dt. Version)

- Advertisment -

LastOfUsTheÜberlebenstrip de-luxe

Mit dem PlayStation-3-exklusiven THE LAST OF US entführen die Erfolgsentwickler Naughty Dog (u. a. UNCHARTED-Serie) in ein postapokalyptisches Amerika: Wo einst Millionen Menschen Großstädte bevölkerten, wandeln nach dem Ausbruch einer tödlichen Seuche nur noch wenige Überlebende durch verwahrloste, von
der Natur zugewachsene und vom Militär in Quarantänezonen unterteilte Gebiete. In einem dieser Areale in Pittsburgh lebt THE LAST OF US-Held Joel. Als der raubeinige Schwarzmarkthändler und Straßenkämp- fer einem alten Freund verspricht, ein junges Mädchen namens Ellie aus der Gefahrenzone Hunter City zu bringen, beginnt für das ungleiche Duo eine packende Überlebensjagd quer durch die USA: Joel und Ellie müssen das an ihren Fersen klebende Militär abschütteln, sich gegen Zombies zur Wehr setzen, Nahrung, Waffen und Munition vor anderen Überlebenden beschützen.

Spieler übernehmen dabei die (reibungslose) Steuerung Joels aus der Third-Person-Perspektive, während seine Begleiterin von künstlicher Intelligenz befehligt wird. Das Besondere: Die beiden müssen viele der Aufgaben nicht nur in Gemeinschaftsarbeit bewältigen, sondern können immer auch auf verschiedene Lösungswege zurückgreifen. Nicht zuletzt dank permanenten Munitionsmangels kommen kluge Taktikköpfe dementsprechend häufig besser zum Ziel als Hau-drauf-Befürworter, zumal Gegner ebenfalls mitdenken und individuell auf Schüsse und Nahkampfangriffe reagieren: Die Schergen springen in Deckung, rufen Verstärkung herbei, analysieren Schwächen und machen sich Unachtsamkeit, Energieschwund oder Ladehemmungen zu tödlichem Nutzen.

Für Action und Spannung ist also reichlich gesorgt, doch das Survival-Horror-Action-Adventure regt neben Hirn, Abzugsfinger und Faust auch das Herz an. Verantwortlich zeichnen eine wendungsreiche, emotional bewegende Geschichte und kinoreife Präsentation: Stimmungsvolle Musik, professionelle Sprecher, atmosphärische Effekte und Zungenschnalz-Grafik treiben die PlayStation 3 zu neuen Höchstleistungen an.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Videos der Woche: Alice Cooper mit TRASH

Trash. Zu Deutsch: Müll. Doch das Album sollte die Karriere des Gruselrockers nicht in die Tonne befördern, sondern zu...

In Memoriam: Peter Green

Er war Sänger, Songwriter und einer der besten Bluesgitarristen, die Großbritannien je hervorgebracht hat. Wir blicken zurück auf das...

Jim Breuer und Joe Elliott: Das liebe ich an BACK IN BLACK

Jim Breuer (Comedian und Beano-Imitator) "BACK IN BLACK prägte meine Teenager-Jahre. Es gab, als ich aufwuchs, einen Clash der Sub­kulturen…...

Rückblende: The Quireboys mit ›7 O’Clock‹

Dieser hochansteckende, aufpeitschende Fanliebling von Spike & Co. hatte in den ersten paar Jahren seiner Existenz nicht mal einen...
- Werbung -

Die reine Polemik!

Diesmal eher unpolemisch, dafür mit einer tiefen Verbeugung: vor zwei Typen, die 1973 etwas wahrhaft Großes schufen, das in...

Gamechangers: Guns N‘ Roses mit APPETITE FOR DESTRUCTION

Ob Buddy Holly, der den Kids beibrachte, eine Fender Stratocaster zu begehren, George Harrison als Pionier des amerikanischen Folkrock...

Pflichtlektüre

Jon Lord – CONCERTO FOR GROUP AND ORCHESTRA

Von Moderato - Allegro bis Vivace - Presto: Jon...

Matthews Southern Comfort: Neue Single ›Feed It‹

Hier gibt es den ersten Song vom kommenden...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen