Grammys 2017: Metallica spielen mit Lady Gaga und Bowie gewinnt postum

-

Grammys 2017: Metallica spielen mit Lady Gaga und Bowie gewinnt postum

- Advertisment -

metallica lady gagaGestern Abend wurden in Los Angeles die Grammys verliehen. David Bowie räumte dabei in der Rock-Kategorie ab – und Metallica kämpften bei ihrem Auftritt mit einer technischen Panne.

Metallica dürften mit dem Verlauf ihrer Show bei der Grammy-Verleihung, nun ja, nicht ganz zufrieden sein. Denn bei der Performance von ›Moth Into Flame‹ funktionierte das Mikro von James Hetfield nicht.

Eine peinliche Panne bei einem Mega-Event wie den Grammys. So übernahm Lady Gaga, die gemeinsam mit den Metal-Ikonen auf der Bühne stand, den alleinigen Lead-Gesang.

James Hetfield versuchte, so gut es eben ging, am Mikro seiner Kollegin teilzuhaben und beschränkte sich ansonsten notgedrungen auf sein Gitarrenspiel – das ja zum Glück auch nicht das Schlechteste ist.

Neben Adele, die unter anderem in den Kategorien „Album of the Year“ und „Song of the Year“ erfolgreich war, gehörte David Bowie zu den meistdekorierten Künstlern des Abends.

Bowie gewann postum fünf Grammys, darunter den für den „Best Rock Song“ (für ›Blackstar‹) und „Best Alternative Music Album“ (BLACKSTAR).

Der Preis für „Best Rock Album“ ging an Cage the Elephant mit TELL ME I’M PRETTY, Megadeth sicherten sich die Auszeichnung für „Best Metal Performance“, Sturgill Simpson die für „Best Country Album“.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

In Memoriam: Phil May (9.11.1944–15.05.2020)

Mit seinen langen Haaren galt der Sänger der Pretty Things um 1964 als potenziell gefährlicher Bürgerschreck und – natürlich...

Plattensammler: Charlie Starr

Gitarrist und Sänger Charlie Starr leitet Blackberry Smoke aus Atlanta seit nunmehr zwei Jahrzehnten und hält die Fahne für...

Review: Van Morrison – LATEST RECORD PROJECT VOLUME 1

Fleißig, fleißig: 28 neue Songs vom „Originalquerdenker... Das also ist das jüngste Plattenprojekt von Van Morrison,und der Einfachheit halber heißt...

The Struts: Cover von Queens ›We Will Rock You‹

The Struts wagen sich an ein Cover des Queen-Klassikers ›We Will Rock You‹. Frontmann Luke Spiller wird des Öfteren mit...
- Werbung -

Billy Gibbons: Neues Video zu ›My Lucky Card‹

Unser brandneues Interview mit Billy Gibbons lest ihr in der aktuellen Ausgabe von CLASSIC ROCK. Wer schon einmal versucht hat,...

Review: Crosby, Stills, Nash & Young – DÉJÀ VU 50TH ANNIVERSARY DELUXE EDITION

West-Coast-LP-Klassiker von 1970 als Luxuspaket Beim Woodstock Festival im August 1969 merkte Stephen Stills noch an: „This is the second...

Pflichtlektüre

Ray Davies im Interview: Rebell und Träumer

Einer der großen Albumklassiker der Kinks wurde 50. Dazu...

Top 10: Die zehn kitschigsten Rockballaden

Jede Band hat mindestens eine Kuschelnummer im Repertoire. Wir...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen