John Fogerty: ›Green River‹ mit Familie und Lagerfeuer

-

John Fogerty: ›Green River‹ mit Familie und Lagerfeuer

- Advertisment -

john fogerty lagerfeuer 2020Vielleicht eines der schönsten Lockdown-Videos bisher: John Fogerty am Lagerfeuer mit seinen drei Kindern.

Auch John Fogerty meldet sich nun aus der Quarantäne und spielt zusammen mit seinen drei Kindern eine Lagerfeuer-Version des Creedence-Clearwater-Revival-Hits ›Green River‹.

In seinem Garten vor atemberaubender Kulisste erzählt Fogerty von der Enstehung der legendären Nummer, wie ihn eine Erinnerung aus seiner Kindheit auf den Titel gebracht hat und stimmt schließlich zusammen Shane, Tyler und Kelsey (Shane und Tyler sind fester Bestandteil von Fogertys Tourband) das Lied an.

18 Kommentare

  1. The first class John Fogerty and his children. I Love this music very much, as I was 16 years old till today with 66 years. A music for ever. Thanks John Fogerty for his music, thanks for this videos in this time.
    Yours Rudolf Quednau

  2. Always loved your music. Runs almost non-stop in the car. Nice to see you with the family.
    Stay safe and live long.

  3. Das ist unglaublich schön. Ich bin ein Fan von Creedence Clearwater Revival und erlebte die gesamte Entwicklung von 1967 bis 1973. Ich starb mit Creedence und lebte 1986 auf mit Centerfield. Dazwischen natürlich 1975 und Blue R. R. Ich erlebte John drei Mal in Deutschland. Das Video ist klasse.

  4. You are a biggest Legend. I am 68 years old and my Home is in Germany,for me is Your Music in my Life so magic.

  5. I ve been a big fan at CCR since it’s inception. I am very happy about a comeback by John fogerty and I like listening to his songs. I come from Germany and I wish him and his family all the best. Greetings from Germany. Good luck Günter Riesterer

  6. Dear John,
    Ich bin ein uralter Fan von Dir.
    Habe Deinen Liveshow in Biesenthal, auf einem Harley Treff in den 90gern gesehen und gehört. Es war fantastisch!
    Ich wünsche Dir und Deiner Familie Gesundheit und noch good Luck!

  7. Einfach großartig und besser denn je. Musik statt Show, Frieden statt Gezänk. Möge es noch viele Jahre so bleiben!

  8. One of best sing songwriter in our world. But I couldn’t visit never a life event of JF very pity.
    Since my childhood I like this kind of music.
    Thank you very much for so many great songs.
    KR, Niko

  9. Da kommen Erinnerungen auf. Sehr schön ;Musik zu machen. Und das alles mit den eigenen Kindern. The News Generation.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Phil Campbell & The Bastard Sons: Mit neuem Selbstvertrauen

Hätten Phil Campbell And The Bastard Sons 2017 schon gewusst, was sie drei Jahre später erwarten würde, hätten sie...

Tom Petty: Neues Video zu ›Drivin‘ To Georgia‹

Für Tom-Petty-Fans ist die heute auf schwarzem Vinyl erschienene Platte FINDING WILDFLOWERS (ALTERNATE VERSIONS) wohl ein absolutes Muss. Das...

Neuheiten: Ab heute im Plattenladen

Zwischen Solowerken, Sehnsüchten nach anderen Orten und ein bisschen Partystimmung ist alles vertreten, um ein bestmögliches, weiteres Pandemie-Wochenende entweder...

Review: The Mighty Mighty Bosstones – WHEN GOD WAS GREAT

Gitarren und Bläser für die Tanzbeine Es gibt wohl keine Band, die harte Gitarren und Blasinstrumente besser zusammenbringt als The...
- Werbung -

Review: Nancy Wilson – YOU AND ME

Solodebüt der Heart-Gitarristin Hat lange gedauert, bis Heart-Gitarristin und Teilzeitstimme Nancy Wilson es zu ihrem ersten Soloalbum gebracht hat (den...

Review: Tony Joe White – SMOKE FROM THE CHIMNEY

Ist das ein Album oder kann das weg? Gewagt, gewagt! Stellt euch vor, ihr seid ein prominenter Musiker und verehrt...

Pflichtlektüre

Review: Mando Diao – BANG

Quirlige, professionelle Rockplatte, der etwas mehr Reibung gut tun...

Gewinnspiel: Tickets für The Lazys sichern !

The Lazys touren kommenden Monat quer durch Deutschland. Wir...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen