Mötley Crüe: Rücktritt vom Rücktritt

-

Mötley Crüe: Rücktritt vom Rücktritt

- Advertisment -

mötley crüe comebackVier Jahre nach ihrem Abschiedskonzert sind Mötley Crüe zurück. Ihren Rücktrittsvertrag von damals haben sie in einem Clip in die Luft gesprengt.

Es war die ganz große Inszenierung: In der Silvesternacht 2015 gaben Mötley Crüe ihr vermeintlich allerletztes Konzert jemals – 35 Jahre nach ihrer Gründung. Sogar einen Vertrag unterzeichneten die Glam-Metal-Stars damals, der es ihnen untersagte, nochmal gemeinsam als Mötley Crüe aufzutreten.

Jetzt schaut alles ganz anders aus. In einem Video sprengt die Band den Vertrag von damals in die Luft. Der Grund: Eine neue Generation von „Crüeheads“, die Mötley Crüe noch nie live gesehen hätten, fordere ein Comeback.

„Die Fans haben gesprochen, Mötley Crüe haben zugehört“, sagt Machine Gun Kelly dazu. Der hat Tommy Lee in „The Dirt“ gespielt, und ebenjener Film habe zu einem neuen Popularitätsschub geführt, der bedient werden wolle, wie die Band argumentiert. Angeblich sind bereits US-Konzerte geplant, Termine sind aber noch keine bekannt.

Die Reaktionen der Fans auf Facebook sind bisher überwiegend positiv, viele sind „bloody excited“ und weinen „tears of happiness“. Es gibt aber auch andere, die sich betrogen fühlen, weil sie etwa für die angeblich letzte Show 2015 Unsummen ausgegeben haben. Manche sprechen von Geldmacherei.

Das Video zum Mötley Crüe-Comeback:

2 Kommentare

  1. Das ist die beste Nachricht ever. Bin begeisterter Konzertegänger und Mötley Crüe war noch nicht bei. Allerdings sieht es ja wohl nicht so aus,das sie in Deutschland Touren. Großes Traurig sein!
    Aber ich hoffe und vielleicht kommen sie ja doch….dürfen auch bei mir im Wohnzimmer loslegen
    Lg Nico

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Slash: Neue Platte bei Gibson Records

Der bekannte Gitarrenhersteller hat seinen Fuß jetzt auch in das Label-Business gesetzt. Als erste Veröffentlichung hat das Label ein neues...

Metal Church: Sänger Mike Howe gestorben

Mike Howe ist im Alter von 55 Jahren gestorben. Das teilte seine Band Metal Church vor sieben Stunden auf...

Flashback: In Gedenken an Karac Plant

Der 26.07.1977 ist einer der dunkelsten Tage für Robert Plant: Sein Sohn stirbt. Ein Magenvirus ist Schuld daran, dass Karac...

Rückblende: The Rolling Stones mit ›Let It Loose‹

„Ich verstand hinterher nicht wirklich, worum es da ging“, sagt Texter Mick Jagger über einen Track auf EXILE ON...
- Werbung -

Queen + Adam Lambert: Das Wunder

Die Debatte, ob es richtig war, ohne Freddie Mercury weiterzumachen, wird in manchen Kreisen bis in alle Ewigkeit geführt...

Videos der Woche: Alice Cooper mit TRASH

Trash. Zu Deutsch: Müll. Doch das Album sollte die Karriere des Gruselrockers nicht in die Tonne befördern, sondern zu...

Pflichtlektüre

Black Label Society – Neustart ohne Neuerung

Nach seiner Krankheit und dem Aus als Gitarrist von...

Lebenslinien: Albert Hammond

Er hat Millionen Platten verkauft, Dutzende Hits geschrieben und...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen