Muse: Seht hier das neue Video zu ›Aftermath‹

-

Muse: Seht hier das neue Video zu ›Aftermath‹

- Advertisment -

Muse_New_Pics_2015_Drones__45Im emotionsgeladenen Animationsvideo zu ›Aftermath‹ setzen sich Muse mit den Gräueln des Krieges auseinander. Der Track stammt vom Album DRONES.

Im Stil einer Graphic Novel erzählt, zeigt der Clip einen Soldaten, der traumatisiert durch ein Trümmerfeld wandert und dabei mit Bildern der Kriegszerstörung konfrontiert wird. Schließlich legt er seine Waffen ab, und Tauben steigen auf. Der Song ›Aftermath‹ ist im vergangenen Jahr auf der jüngsten Muse-Platte DRONES erschienen.

Sänger Matthew Bellamy fasste das Konzept von DRONES so zusammen: „Die Welt wird von Drohnen beherrscht, die Drohnen benutzen, um uns alle in Drohnen zu verwandeln. Dieses Album folgt dem Weg eines Menschen, vom Verlassenwerden und dem Verlust der Hoffnung über die Indoktrinierung vom System, um ihn zu einer menschlichen Drohne zu machen, bis zur schlussendlichen Lossagung von den Unterdrückern.“

Hier seht ihr das neueste Muse-Animationsvideo zu ›Aftermath‹ vom Album DRONES:

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Rock-Mythen: Prince – Drama in Paisley Park

Als sich die Nachricht am 21. April 2016 verbreitete, reagierten Fans in aller Welt mit ungläubigem Entsetzen: Der gerade...

Status Quo: Tour für 2022 geplant

Nachdem die Briten zuletzt ihre Backbone-Tour für 2020 absagen mussten, gibt es jetzt neue Termine. Im Frühling und Spätsommer 2022...

Van Morrison: Livestream zum neuen Album

Das neue Doppelalbum LATEST RECORD PROJECT: VOLUME 1 wird mit einem entsprechenden Livestream gefeiert. Nachdem Release-Parties im Moment schwierig sind,...

Humble Pie: Der Strudel des Erfolgs

Im Jahr 1971, also vor 50 Jahren, sind Humble Pie auf dem Höhepunkt ihrer Karriere. Die Briten, einst als...
- Werbung -

Thunder im Interview: „Es ist doch nur Rock’n’Roll…“

Sie wissen natürlich, dass es momentan andere Prioritäten gibt, aber man kann Thunder ihren Frust darüber, nicht mit ihrem...

Thundermother: Größtes, kleinstes Konzert in Berlin

Nachdem im Berliner Olympiastadion schon Rekorde für das größte Publikum aufgestellt wurden, gibt es jetzt einmal das Gegenteil: das...

Pflichtlektüre

Das Kultbuch: Thomas Bernhard – DER UNTERGEHER (1983)

Riskieren! Der Ich-Erzähler in Bernhards Roman aus dem Jahr 1983...

Quiet Riot – SETLIST: THE VERY BEST OF QUIET RIOT

Zehn Jahre später: Amerikas Antwort auf Großbritanniens Glam-Rock. Als sich...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen