Ozzy Osbourne: Cameo-Auftritt beim „Ghostbusters“-Reboot?

-

Ozzy Osbourne: Cameo-Auftritt beim „Ghostbusters“-Reboot?

- Advertisment -

ozzy-osbourne-memoirs-madman-6825Bei der Komödie „Little Nicky“ tauchte Ozzy am Ende auf, um die Welt zu retten – indem er einer Fledermaus den Kopf abbiss. Jetzt scheint es ihn wieder zum Film zu ziehen, dieses Mal zu den „Ghostbusters“.

Im Juli 2016 soll die Neuauflage der „Ghostbusters“ weltweit in die Kinos kommen. Neben den vier Geisterjägerinnen (gespielt von Kristen Wiig, Melissa McCarthy, Kate McKinnon und Leslie Jones) wird scheinbar auch Ozzy einen kleinen Cameo-Auftritt als Sänger einer Metal-Band haben.

Der Prince Of Darkness wurde letzte Woche am Citi Wang Theatre in Boston gesichtet, in dem gerade eine Szene für Regisseur Paul Feigs neuen Streifen gedreht wurde. Dabei geht es um ein Heavy Metal Konzert, bei dem Ozzy singen soll. Ob es dabei auch spuken wird, ist leider noch nicht bekannt.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Video der Woche: The Pretty Things mit ›Midnight To Six Man‹

Vor genau einem Jahr starb Sänger Phil May an Komplikationen nach einer Hüftoperation. Und fast genau 19 Jahre zuvor,...

In Memoriam: Phil May (9.11.1944–15.05.2020)

Mit seinen langen Haaren galt der Sänger der Pretty Things um 1964 als potenziell gefährlicher Bürgerschreck und – natürlich...

Plattensammler: Charlie Starr

Gitarrist und Sänger Charlie Starr leitet Blackberry Smoke aus Atlanta seit nunmehr zwei Jahrzehnten und hält die Fahne für...

Review: Van Morrison – LATEST RECORD PROJECT VOLUME 1

Fleißig, fleißig: 28 neue Songs vom „Originalquerdenker... Das also ist das jüngste Plattenprojekt von Van Morrison,und der Einfachheit halber heißt...
- Werbung -

The Struts: Cover von Queens ›We Will Rock You‹

The Struts wagen sich an ein Cover des Queen-Klassikers ›We Will Rock You‹. Frontmann Luke Spiller wird des Öfteren mit...

Billy Gibbons: Neues Video zu ›My Lucky Card‹

Unser brandneues Interview mit Billy Gibbons lest ihr in der aktuellen Ausgabe von CLASSIC ROCK. Wer schon einmal versucht hat,...

Pflichtlektüre

Review: The Whiskey Hell – BITCHHIKER

Die Cowboys von der Reeperbahn. Ein größeres Kompliment für eine...

Die 50 besten Alben des Jahres 2019: Plätze 3-1

03 Rival Sons FERAL ROOTS ATLANTIC/WARNER Danke Gott für die Rival Sons....
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen