Review: Call Of Duty – Infinite Warfare

-

Präsentiert

Die ganze Geschichte Der Grössten Rockband Aller Zeiten!

Review: Call Of Duty – Infinite Warfare

- Advertisment -

call of dutyHightech-Feuergefechte mit Jon Snow.

CALL OF DUTY: INFINITE WARFARE schickt Schießwütige ins Weltall. Dies entpuppt sich für Freunde futuristischer Gadgets als Glücksgriff: Hier regieren hochgezüchtete Kampfmaschinen, High-Tech-Waffen, Boosts, Wallruns und Schwerelosigkeit. Eine nur logische Entwicklung, auf welche die letzten COD-Titel bereits zugesteuert hatten. Überraschender ist die durch und durch runde Solo-Kampagne: Die Sci-Fi-Geschichte offeriert spannende Wendungen, ein vorbildliches Gleichgewicht aus Shoo­ter- und Fahr-/Flugmissionen und mit Kit Harington (alias Jon Snow/GAME OF THRONES) einen hervorragenden Bösewicht. Hauptaugenmerk liegt dennoch traditionsgemäß auf unzähligen (bekannten und neuen) Multiplayer-Varianten, die Millionen aus aller Welt vor den Bildschirmen vereinen. Dafür, dass die Freude mindestens bis zur Veröffentlichung des nächsten COD-Teils anhält, sorgen zwölf abwechslungsreiche Karten, auf denen sich nach und nach Massen frischer Waffen sowie Erweiterungen freischalten lassen (weitere Maps und Goodies folgen in den kommenden Monaten per Download). Geheimtipp ist neben dem neuen, in diesem Jahr besonders gelungenen Zombie-Modus eine exquisite Remastered-Version des Klassikers CALL OF DUTY 4: MODERN WARFARE, die den INFINITE-WARFARE-Sondereditionen beiliegt.

CALL OF DUTY: INFINITE WARFARE
PC, PlayStation 4, Xbox One
ACTIVISION

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Kansas: Neues Video zu ›The Absence Of Presence‹

Von ihrem jüngsten Album THE ABSENCE OF PRESENCE haben Kansas jetzt zum über acht Minuten langen Titelstück ein neues,...

Rock-Mythen: Freddie Mercury – Chronik eines angekündigten Todes

Der Planet Pop stand unter Schock: Vor 29 Jahren, am Morgen des 25. November 1991, ging die Meldung vom...

Rückblende: Budgie ›Breadfan‹

Dieser Song über Menschen, die Geld (nicht Brot) lieben, entstand aus einer ohrenbetäubenden Jamsession, wurde zur Hymne der Band...

Plattensammler: Bruce Hornsby über seine Lieblingsalben

Sich mit seiner eigenen Arbeit Gänsehaut verpassen: Das dürften nur die wenigsten Künstler im Laufe ihrer Karriere schaffen. Bruce...
- Werbung -

Video der Woche: Little Steven & Paul Mc Cartney live

Little Steven, Paul McCartney und ein Beatles-Song. Steven Van Zandt alias Little Steven wird heute runde 70 Jahre alt. Aus...

Rock-Mythen: Michael Hutchence – Suicide Blonde

Was genau geschah, ist bis heute nicht restlos geklärt: Vor 22 Jahren, am 22. November 1997, starb INXS-Sänger Michael...

Pflichtlektüre

Fats Domino: Rock’n’Roll-Pionier gestorben

Und der Rock'n'Roll trauerte um einen seiner Gründerväter: Vor...

Mötley Crüe: Nach Auflösung – Mars und Corabi neues Team

Mötley Crüe-Gitarrist Mick Mars und sein früherer Sänger John...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
Für dich empfohlen