Review: Chris Shiflett – HARD LESSONS

-

Review: Chris Shiflett – HARD LESSONS

- Advertisment -

Chris Shiflett Hard Lessons

Foo Fighter kämpft an der Country-Front

Schon das Cover ist ulkig: Chis Shiflett, hauptberuflich Gitarrist bei den Foo Fighters, gibt den Willie Nelson während seiner Outlaw-Phase – Rauschebart, T-Shirt, Jeans, Bandana. Anstatt Willies heißgeliebter „Trigger“-Akustikgitarre hat sich Shiflett allerdings eine E-Gitarre, eine Fender Telecaster, um den Hals gehängt. Unter Strom steht dieser Mann ohnehin. Und wie! Vermutlich hat man Nashvilles ehrwürdiges RCA Studio A – Produzent Dave Cobbs angestammte Wirkungsstätte – noch nie einem derartigem Dezibelgewitter ausgesetzt. Und wahrscheinlich wurde in dem Gemäuer auch noch nie so herzerfrischend gerockt, wie es Shiflett und seine Spießgesellen – eine Horde von Nashvilles Session-Musikern – hier machen. Nicht selten präsentiert der Foo Fighter richtig deftigen, breitbeinigen Stadionrock. Gleich der Opener ›Liar’s Word‹, gibt davon eine Kostprobe. Das nachfolgende ›This Ol’ World‹ spinnt den dicken Zwirn weiter, eine Gitarrensalve jagt die nächste, Pedal-Steel-Ass Paul Franklin sorgt für dezente Country-Tupfer. Noch mehr erinnert sich Shiflett daran, dass er ja in Nashville verweilt, bei dem köstlich altmodischen Country-Rocker ›The One You Go Home To‹. Bei so viel Anachronismus muss man sich fragen: Meint der das wirklich ernst? Oder ist das alles nur eine herrliche Parodie? Doch das fragen sich die Leute ja auch schon seit Ewigkeiten bei Dwight Yoakam.

9/10

Chris Shiflett
HARD LESSONS
EAST BEACH RECORDS/THIRTY TIGERS/AL!VE

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Status Quo: Tour für 2022 geplant

Nachdem die Briten zuletzt ihre Backbone-Tour für 2020 absagen mussten, gibt es jetzt neue Termine. Im Frühling und Spätsommer 2022...

Van Morrison: Livestream zum neuen Album

Das neue Doppelalbum LATEST RECORD PROJECT: VOLUME 1 wird mit einem entsprechenden Livestream gefeiert. Nachdem Release-Parties im Moment schwierig sind,...

Humble Pie: Der Strudel des Erfolgs

Im Jahr 1971, also vor 50 Jahren, sind Humble Pie auf dem Höhepunkt ihrer Karriere. Die Briten, einst als...

Thunder im Interview: „Es ist doch nur Rock’n’Roll…“

Sie wissen natürlich, dass es momentan andere Prioritäten gibt, aber man kann Thunder ihren Frust darüber, nicht mit ihrem...
- Werbung -

Thundermother: Größtes, kleinstes Konzert in Berlin

Nachdem im Berliner Olympiastadion schon Rekorde für das größte Publikum aufgestellt wurden, gibt es jetzt einmal das Gegenteil: das...

Reach: Über THE PROMISE OF A LIFE im Video-Interview

In den letzten Jahren waren Reach eine dieser schwedischen Rockbands, wie man sie inzwischen gut kennt. Lange Haare, sleazig...

Pflichtlektüre

Review: The Smashing Pumpkins – CYR

Hochmut kommt… bei Billy Corgan nie aus der Mode Ein...

Prince: London, Electric Ballroom

Seine Hoheit verteidigt den Thron Vor sieben Jahren machte Prince...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen