Review: Current Swell – WHEN TO TALK AND WHEN TO LISTEN

-

Review: Current Swell – WHEN TO TALK AND WHEN TO LISTEN

- Advertisment -

current swell albumKanadische Americana, die mehr Profil bräuchte.

Das sechste Album der Kanadier Current Swell beginnt ganz wundervoll. ›Marsha‹ bezaubert als liebliche Gitarrenpopnummer im relaxten Big-Star-Teenage-Fan­club-Style mit einem Hauch California-Seebrise. Da fragt man sich gleich, warum man das aus Victoria auf Vancouver Island stammende Quartett bisher nie wirklich auf dem Schirm hatte. Die folgenden zehn Songs liefern leider die Erklärung. Nicht, weil sie mies wären, sondern weil Sänger Scott Stanton und seine Band zwischen Americana und Alternative keine konsequente Linie finden. ›You Got It Easy‹ mit seinem aufwallenden Refrain wird Mumford & Sons-Fans gefallen, das fröhliche ›Like I Fight For You‹ klingt wie eine Folk-Version des Two Door Cinema Club, ›Staying Up All Night‹ nach Classic 70s-Radio-Nachmittagsprogramm. Was ja alles schön und gut ist. Prima, dass Current Swell so viel Ab­­wechslung drauf haben, könnte man sagen. Andererseits fehlt das gewisse Etwas, eine ausgeprägte, markante Eigenheit, die eine Band unverwechselbar macht. Keine Frage, WHEN TO TALK… ist eine Platte auf hohem Alternative-Rock-Niveau, leider halt ohne den Schuss Genialität, der sie aufs Spitzenlevel heben könnte.

6/10

Current Swell
WHEN TO TALK AND WHEN TO LISTEN
NETTWERK/SOULFOOD

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Slash: Neue Platte bei Gibson Records

Der bekannte Gitarrenhersteller hat seinen Fuß jetzt auch in das Label-Business gesetzt. Als erste Veröffentlichung hat das Label ein neues...

Metal Church: Sänger Mike Howe gestorben

Mike Howe ist im Alter von 55 Jahren gestorben. Das teilte seine Band Metal Church vor sieben Stunden auf...

Flashback: In Gedenken an Karac Plant

Der 26.07.1977 ist einer der dunkelsten Tage für Robert Plant: Sein Sohn stirbt. Ein Magenvirus ist Schuld daran, dass Karac...

Rückblende: The Rolling Stones mit ›Let It Loose‹

„Ich verstand hinterher nicht wirklich, worum es da ging“, sagt Texter Mick Jagger über einen Track auf EXILE ON...
- Werbung -

Queen + Adam Lambert: Das Wunder

Die Debatte, ob es richtig war, ohne Freddie Mercury weiterzumachen, wird in manchen Kreisen bis in alle Ewigkeit geführt...

Videos der Woche: Alice Cooper mit TRASH

Trash. Zu Deutsch: Müll. Doch das Album sollte die Karriere des Gruselrockers nicht in die Tonne befördern, sondern zu...

Pflichtlektüre

Gewinnspiel: Hier das neue Album von The White Buffalo sichern

Am 13. Oktober erscheint mit DARKEST DARKS, LIGHTEST LIGHTS...

Neuerscheinungen: Ab heute im Plattenladen

Die britischen Ulknudeln von The Darkness waren fleißig und...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen