Enforcer – LIVE BY FIRE II

-

Enforcer – LIVE BY FIRE II

- Advertisment -

Gut so in Mexiko

Seit rund zehn Jahren wird Enforcer bescheinigt, einmal ein heller Stern am Himmel des traditionellen Heavy Metal zu werden. Mit üppigen Touren und kontinuierlichen Veröffentlichungen zeigen die Schweden durchaus Einsatz, sowie eine beachtliche Entwicklung. LIVE BY FIRE II bietet eine leiden-schaftliche Performance, die 2019 in Mexiko vor einem großartigen Publikum festgehalten wurde. Stimmung machen können sie! Obwohl man festhalten sollte, dass nicht jeder Gig in der Vergangenheit zündete. So ist es gefühlt immer ein Tanz zwischen Top oder Flop beim Kauf einer Eintrittskarte. Die Show-Qualität hängt vielleicht auch ein wenig von der Verfassung oder gar der Lust von Frontmann Olof Wikstrand ab. Wenn jedoch von nun an jede Liveshow die Power dieser Liveplatte hat, könnte dieser Zweifel nach und nach verschwinden. Alle ihrer alten und neuen Hits sind stark präsentiert, gut gemischt und stimmig platziert. So wird das Erklimmen des Metal-Olymps ja vielleicht doch noch was.

8 von 10 Punkten

Enforcer/LIVE BY FIRE II/NUCLEAR BLAST

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Little Richard: in Gedenken an den Architekten des Rock‘n‘Roll

Ian Fortnam blickt zurück auf das Leben und die Musik des selbsternannten „Architekten des Rock’n’Roll“, der das Gesicht der...

Video der Woche: Billy Joel und Paul McCartney mit ›I Saw Her Standing There‹

Billy Joel wird heute 71 Jahre alt. Er ist nicht nur einer der erfolgreichsten Pianisten und Songwriter, er spielte...

Mason Hill: Stecker raus, Stecker rein

Manchmal dauert es einfach etwas länger, bis alles passt. Und das muss gar nicht unbedingt ein Nachteil sein. Ein...

Transatlantic: Drei auf einen Streich

Mit dem randvollen Dreierpack THE ABSOLUTE UNIVERSE versucht die international besetzte Allstar-Truppe TRANSATLANTIC, der Flut ihrer überbordenden Kreativität Herr...
- Werbung -

Phil Campbell & The Bastard Sons: Mit neuem Selbstvertrauen

Hätten Phil Campbell And The Bastard Sons 2017 schon gewusst, was sie drei Jahre später erwarten würde, hätten sie...

Tom Petty: Neues Video zu ›Drivin‘ To Georgia‹

Für Tom-Petty-Fans ist die heute auf schwarzem Vinyl erschienene Platte FINDING WILDFLOWERS (ALTERNATE VERSIONS) wohl ein absolutes Muss. Das...

Pflichtlektüre

Das letzte Wort: Jim McCarty (The Yardbirds, Renaissance)

Die Yardbirds, das waren nicht nur die Gitarrengenies Eric...

Prong – RUINING LIVES

Neues von den ungekrönten Königen des modernen Stahls. Seit 28...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen