Review: Gunner & Smith – BYZANTIUM

-

Review: Gunner & Smith – BYZANTIUM

- Advertisment -

Gunner And Smith Byzantium

Melancholischer Country- und Indie-Rock mit 60ies-Flair.

Der kanadische Prärie-Staat Sas­katchewan scheint ein gutes Pflaster für interessante Acts zu sein. Neben dem jungen Cash-Wiedergänger Colter Wall und den Bluegrass-Ra­bauken von The Dead South lässt auch die Alter­native-Country/-Rock-Band Gunner & Smith mit originellen Klängen aufhorchen. Wobei: Band? Ei­­gentlich steht hinter Gunner & Smith vor allem Mr. Smith, Geoff Smith. Der Songschreiber, Sänger und Gitarrist lebt auf dem zweiten Gunner & Smith-Album BYZANTIUM ungezügelt seine Schwäche für Retro-Klänge, Townes Van Zandt, Pink Floyd, Fen­der-Rhodes-Piano, Orgel und Hochstrom-Gitarren á Neil Young aus. Das innerhalb einer Woche live eingespielte Album hat seine schönsten Momente, wenn Moll-Melancholie auf Dreiviertel-Takt trifft – wie bei ›Wicked Smile‹, ›I Know So Well‹ und ›If The Light Comes‹.

8/10

Gunner & Smith
BYZANTIUM
DEVIL DUCK/INDIGO

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Little Richard: in Gedenken an den Architekten des Rock‘n‘Roll

Ian Fortnam blickt zurück auf das Leben und die Musik des selbsternannten „Architekten des Rock’n’Roll“, der das Gesicht der...

Video der Woche: Billy Joel und Paul McCartney mit ›I Saw Her Standing There‹

Billy Joel wird heute 71 Jahre alt. Er ist nicht nur einer der erfolgreichsten Pianisten und Songwriter, er spielte...

Mason Hill: Stecker raus, Stecker rein

Manchmal dauert es einfach etwas länger, bis alles passt. Und das muss gar nicht unbedingt ein Nachteil sein. Ein...

Transatlantic: Drei auf einen Streich

Mit dem randvollen Dreierpack THE ABSOLUTE UNIVERSE versucht die international besetzte Allstar-Truppe TRANSATLANTIC, der Flut ihrer überbordenden Kreativität Herr...
- Werbung -

Phil Campbell & The Bastard Sons: Mit neuem Selbstvertrauen

Hätten Phil Campbell And The Bastard Sons 2017 schon gewusst, was sie drei Jahre später erwarten würde, hätten sie...

Tom Petty: Neues Video zu ›Drivin‘ To Georgia‹

Für Tom-Petty-Fans ist die heute auf schwarzem Vinyl erschienene Platte FINDING WILDFLOWERS (ALTERNATE VERSIONS) wohl ein absolutes Muss. Das...

Pflichtlektüre

AC/DC: Die Ballade von Bon Scott

Vor seinem Einstieg bei AC/DC war Bon Scott bei...

Spiritual Baggers – Freiheit über alles

  Früher hat er sich bei Interviews gern Antworten ausgedacht....
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen