Review: Howe Gelb & Lonna Kelley – FURTHER STANDARDS

-

Review: Howe Gelb & Lonna Kelley – FURTHER STANDARDS

- Advertisment -

Howe Gelb Future Standards

Musik für verlorene Seelen. Bitte noch einen Cognac… aber den Guten!

Wenn man „Standards“ als jene Songs definiert, die sich im Laufe der Jahr zehnte als unsterbliche Dauerbrenner erwiesen haben und zahllose Male gecovert wurden, dann zeugte der Titel von Howe Gelbs letztjährigem Werk FUTURE STANDARDS zweifellos von Selbstbewusstsein. Im Gespann mit Sängerin Lonna Kelley folgt nach nur wenigen Monaten ein weiteres Werk. Konkret: eine Mischung aus erfreulich intimen Live-Versionen der FUTURE STANDARDS, ergänzt um zwei neue Stücke. Wer Gelb bei Giant Sand als spröden Wüsten-Rocker mit gelegentlichem Hang zu Feedback-Ausbrüchen kennen und schätzen gelernt hat, muss also erneut drastisch umdisponieren, denn sobald die FURTHER STANDARDS laufen, betritt man automatisch gegen zwei Uhr morgens eine plüschige Bar, in der ein paar temporär verlorene Seelen ab hängen, Lonna Kelley entspannt am Piano lehnt und mit angemessenem Bekennerschmelz den Neuzugang ›Presumptuos‹ intoniert. Ist das Rockmusik? Nein. Ist das großartig? Ja, sofern man der Meinung ist, dass die Dramen des Lebens nicht zwangsläufig von jener Sorte Musik begleitet werden müssen, die einem allzu prätentiös Emotionalität vorgaukelt, letztlich aber doch nur von aufdringlicher Berechenbarkeit zeugt. Eine schlichte Instrumentierung, ein kleines Jazz-Gitarrensolo hier und ein wärmespendendes Piano dort reichen völlig.

8/10

Howe Gelb & Lonna Kelley
FURTHER STANDARDS
FIRE RECORDS/CARGO

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Flashback: AC/DC – STIFF UPPER LIP LIVE in München

Um ihr aktuelles Album STIFF UPPER LIP zu unterstützen, gingen AC/DC im Jahr 2001 wieder einmal auf große Tournee....

Rory Gallagher: Der Blues Brother

Zwischen 1971 und 1973 erschuf Rory Gallagher sechs furiose Alben, die seinen Ruf als Gitarren-Volksheld zementierten. Dies ist die...

Video der Woche: Alanis Morissette mit ›You Oughta Know‹

Gerade selbst 47 Jahre alt geworden, feiert Alanis Morissettes drittes Studioalbum JAGGED LITTLE PILL heute seinen 26. Geburtstag. Nach...

Vinyl-Liebe: Knisternde Geschichten

Etwas Aufregung ist immer dabei, wenn man sich durch Kisten voller alter Platten wühlt und hoff,t in einer Grabbelkiste...
- Werbung -

Gewinnspiel: Das neue Album von Garbage absahnen!

Gerade erst erschienen und schon bei uns im Lostopf. Mit ein bisschen Glück könnt ihr hier das neue Album...

Meilensteine: „4-3-2-1 HOT & SWEET“ läuft an

11.06.1966: Das ZDF startet die TV-Musikshow „4–3–2–1 HOT & SWEET“ als Konkurrenz zum ARD „Beat-Club“ Innig geliebt von jungen TV-Zuschauern,...

Pflichtlektüre

Zeitzeichen: Bob Seger – ›Shakedown‹

Bob Seger war in den 70er Jahren ein Underdog...

Meilensteine: Sid Vicious und Nancy Spungen – Drama einer Nacht

12. Oktober 1978: Nancy Spungens ominöser Tod im New...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen