Review: Sons Of Apollo – PSYCHOTIC SYMPHONY

-

Review: Sons Of Apollo – PSYCHOTIC SYMPHONY

- Advertisment -

Sons Of Apollo Psychotic SymphonyGötter des Gefrickels.

Ja, ja, is ja gut, wir wissen es: Ihr beherrscht eure Instrumente perfekt – dieser Gedanke taucht beim Konsum von PSYCHOTIC SYM­PHO­NY immer wieder auf. Die Herren Mike Portnoy (The Winery Dogs, Trans­atlantic, Dream Theater), Derek Sherinian (Black Country Communion, Dream Theater), Ron Thal (Guns N‘Roses), Billy Sheehan (The Winery Dogs, Mr. Big) und Jeff Scott Soto (Trans-Siberian Or­­chestra, Journey) lassen es an jeder Ecke raushängen, welch geniale Musiker sie sind. Die neue Supergruppe hätte es also gern etwas bescheidener angehen lassen können, da so manche überlange Frickel-Passage die Geduld des Hörers dann doch auf die Probe stellt. Andererseits ist es – auch dank der transparenten Produktion – ein Ge­­nuss, diesen Herrschaften zuzuhören: Ihre Misch­ung aus Prog, traditionellem Hard Rock und mo­­dernem Groove-Metal zündet nach kurzer Zeit – trotz Songs über der Zehn-Minuten-Grenze (›God Of The Sun‹, ›Opus Maximus‹) und ausladenden Egotrips. Denn letztlich kommen die Beteiligten in den meisten Fällen auf einen gemeinsamen musikalischen Nenner, also homogene Songs. Und ne­­benbei handelt es sich auch noch um die erste Ko­­operation von Portnoy und Sherinian seit 20 Jahren, die zuletzt 1997 auf dem Dream-Theater-Werk INTO INFINITY gemeinsame Sache ge­­macht hatten.

7/10

Sons Of Apollo
PSYCHOTIC SYMPHONY
INSIDEOUTMUSIC/SONY

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Roger Waters: Keine Pink-Floyd-Songs für Facebook

Facebook-Gründer Mark Zuckerberg wurde von Waters als „mächtiger Idiot“ bezeichnet. Konkret geht es hierbei um eine Anfrage von Facebook....

Kiss: Mini-Show in New York

Um ihre neue Dokumentation „Biography: KISStory“ zu promoten, haben Kiss ein 24-minütiges Set gespielt. Am 11. Juni hat das...

Slade: Titelstory – Komm und spür den Lärm!

Von umjubelten Popstars im Rolls-Royce hin zum nostalgischen, von Kaffeemarken gesponserten Oldie-Act: Die Geschichte von Slade ist mindestens so...

Flashback: AC/DC – STIFF UPPER LIP LIVE in München

Um ihr aktuelles Album STIFF UPPER LIP zu unterstützen, gingen AC/DC im Jahr 2001 wieder einmal auf große Tournee....
- Werbung -

Rory Gallagher: Der Blues Brother

Zwischen 1971 und 1973 erschuf Rory Gallagher sechs furiose Alben, die seinen Ruf als Gitarren-Volksheld zementierten. Dies ist die...

Video der Woche: Alanis Morissette mit ›You Oughta Know‹

Gerade selbst 47 Jahre alt geworden, feiert Alanis Morissettes drittes Studioalbum JAGGED LITTLE PILL heute seinen 26. Geburtstag. Nach...

Pflichtlektüre

Deep Purple – HARD ROAD: THE MARK 1 STUDIO RECORDINGS 1968-69

Komplettbox mit dem Werk der frühen Jahre. Kommerziell richtig ins...

Deep Purple: Spenden an ihre Road Crew

Deep Purple setzen sich für ihr Team ein. Mit...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen