Reviews: Grand Magus – The Hunt

-

Reviews: Grand Magus – The Hunt

- Advertisment -

Sie bleiben auf Kurs – aber bleibt das auch spannend?

Es ist schon aller Ehren wert, wie sich die Schweden von einer obskuren Stoner-Rock-Band zur vielleicht größten aktuellen Heavy-Metal-Hoffnung gemausert haben. IRON WILL und vor allem der THE HUNT- Vorgänger HAMMER OF THE NORTH demonstrierten hohe Riffkultur und einen ausgesprochen souveränen Umgang mit allen Metal-Klischees schließlich ist der Grenzbereich zwischen Judas Priest und Manowar geradezu vermint mit Machogehabe, hoh- lem Bombast und tausendmal gehörten Textphrasen. Was Grand Magus immer ausge- zeichnet hat, ist ihre Beschränkung aufs Nötigste: drei Mann, denen man die Liebe zum Metal, die Ehrlichkeit und Authentizität in jeder Note anhört. Was aber die einleitend gestellte Frage nicht beantwortet. Was kann THE HUNT? Wer „nochmal das Gleiche“ will, wird dieses Teil lieben, aber ich finde, dass sie die Hymnen von HAMMER OF THE NORTH leider nicht toppen können und nicht mehr mutige Songs wie die grandiose Männerballade ›Son Of The Last Breath‹ aufgenommen haben. Als Headbang-Futter gibt’s zwei Daumen nach oben, das Thema künstlerische Weiterentwicklung ist vertagt.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Mötley Crüe: Mash-Up mit Martha and the Vandellas

Manchmal passen ja gerade die Dinge zusammen, die nicht zusammengehören: Manch einer schwört auf Essiggurken mit Schokolade. Etwas verdaulicher...

Werkschau: Unser Album-Guide zu Jimi Hendrix

Der Rockgitarrist schlechthin. Legendär! Revolutionär! Stilprägend! Darf in keiner Plattensammlung fehlen. Wir geben Entscheidungshilfe. Unverzichtbar ARE YOU EXPERIENCED (Polydor, 1967) 1967 war...

Meilensteine: Pink Floyds exzentrischer Auftritt bei „Games For May“

12. Mai 1967: Pink Floyd veranstalten das Happening Games For May in der Queen Elizabeth Hall. Seit das von Frontmann...

Was machen eigentlich Praying Mantis?

TIME TELLS NO LIES von Praying Mantis feiert heuer 40-jähriges Jubiläum. Einen Geburtstag, den das sogenannte NWOBHM- Genre schon...
- Werbung -

The Dead Daisies: Neue Single ›Like No Other‹ mit Videospiel

Die Dead Daisies legen die Latte ein Stück höher. So wird ihr letztes Album HOLY GROUND nicht nur von...

So klingt CLASSIC ROCK #100

In unserer immer aktuell zusammengestellten Playlist des Monats hört ihr, wie die aktuelle Ausgabe von CLASSIC ROCK, unsere Jubiläumsausgabe,...

Pflichtlektüre

Grammys: Diese Musiker sind in den Rock-Kategorien nominiert

Im Januar werden die Grammy Awards 2020 verliehen. Jetzt...

Tony Ashton & Jon Lord – First Of The Big Bands

Ein Hoch auf die Männerfreund­schaft: wenn der Jon mit’m...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen