Rock`n` Roll High School

-

Rock`n` Roll High School

- Advertisment -

rnrhighschoolcoverDie Lümmel von der ersten Bank auf amerikanisch – und mittendrin die Ramones.

Nicht nur in den fünfziger Jahren wuchs im BLACK-BOARD JUNGLE die SAAT DER GEWALT. Auch in der Remmidemmi-Ära von Punk und New Wave wusste man das Thema „Aufmüpfige Schüler contra Lehrer und Rektor“ in Regisseur Allan Arkushs ROCK’N’ROLL HIGH SCHOOL gewitzt umzusetzen. Mitten-drin in dem von B-Movie-König Roger Corman produzierten Tohuwabohu stecken die Ramones mit ihrer natürlich stets passenden Parole „Hey Ho! Let’s Go!“.

Als besonders begnadete Schauspieler erweisen sich Joey, Johnny, Marky und Dee Dee Ramone allerdings nicht gerade, und der Plot erinnert an die grässlichen „Pauker“-Filme mit Hansi Kraus und Uschi Glas: Die Streiche-Ausheckerin Riff Randall (P.J. Soles), der seinerzeit größte weibliche Ramones-Fan an der Vince Lombardi High School, steht drei Tage lang Schlange, um an Konzerttickets zu kommen. Ausgerechnet die neue Direktorin Evelyn Togar, wunderbar hinterhältig dargestellt von der einstigen Warhol-Actrice Mary Woronov, nimmt sie ihr wieder ab. Da müssen sich Riff und ihre beste Freundin Kate Rambeau schnell einen anderen Weg ausdenken, um an die Ramones ranzukommen…

Im Rahmen einer Corman-DVD-Reihe liegt ROCK’N’ROLL HIGH SCHOOL nun mit gesprochenen Kommentaren diverser Beteiligter vor, 15 Minuten bislang unveröffentlichte Audio-Outtakes der Ramones gibt’s als Zugabe.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Slash: Neue Platte bei Gibson Records

Der bekannte Gitarrenhersteller hat seinen Fuß jetzt auch in das Label-Business gesetzt. Als erste Veröffentlichung hat das Label ein neues...

Metal Church: Sänger Mike Howe gestorben

Mike Howe ist im Alter von 55 Jahren gestorben. Das teilte seine Band Metal Church vor sieben Stunden auf...

Flashback: In Gedenken an Karac Plant

Der 26.07.1977 ist einer der dunkelsten Tage für Robert Plant: Sein Sohn stirbt. Ein Magenvirus ist Schuld daran, dass Karac...

Rückblende: The Rolling Stones mit ›Let It Loose‹

„Ich verstand hinterher nicht wirklich, worum es da ging“, sagt Texter Mick Jagger über einen Track auf EXILE ON...
- Werbung -

Queen + Adam Lambert: Das Wunder

Die Debatte, ob es richtig war, ohne Freddie Mercury weiterzumachen, wird in manchen Kreisen bis in alle Ewigkeit geführt...

Videos der Woche: Alice Cooper mit TRASH

Trash. Zu Deutsch: Müll. Doch das Album sollte die Karriere des Gruselrockers nicht in die Tonne befördern, sondern zu...

Pflichtlektüre

J. Geils Band: Gitarrist J. Geils mit 71 gestorben

J. Geils, Namensgeber der berühmten J. Geils Band und...

Review: Van Morrison – LATEST RECORD PROJECT VOLUME 1

Fleißig, fleißig: 28 neue Songs vom „Originalquerdenker... Das also ist...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen