Hört eine Alternativversion von ›Dead Flowers‹

-

Hört eine Alternativversion von ›Dead Flowers‹

- Advertisment -

rolling stonesMit der alternativen Fassung von ›Dead Flowers‹ lassen uns die Rolling Stones einen weiteren Bonustrack ihres kommenden STICKY FINGERS-Reissues hören.

Nachdem sie bereits eine akustische Ausführung von ›Wild Horses‹ sowie eine längere Fassung von ›Bitch‹ veröffentlicht haben, stellen die Rolling Stones nun eine alternative Version von ›Dead Flowers‹ vor. Diese ist bluesiger und härter als das countryartige Original und kommt mit zusätzlichen Gitarrenparts daher. Alle drei Songs stammen von den Deluxe-Editionen von STICKY FINGERS, die am 5. Juni erscheinen werden.

Hier seht ihr das Video zur Alternativfassung von ›Dead Flowers‹:

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Video der Woche: Black Sabbath live mit ›Snowblind‹

Heute vor 49 Jahren erschien das vierte Studioalbum von Black Sabbath. Eigentlich sollte das vierte Werk der Briten aus dem...

Led Zeppelin: John Bonham – Seine letzten Tage

John Bonham hat nicht einfach nur getrommelt: Er konnnte Led Zeppelin Durchschlagskraft ver­leihen. Daher war nach seinem Tod rasch...

Red Hot Chili Peppers: BLOOD SUGAR SEX MAGIK

Anfangs wusste Anthony Kiedis nicht, ob er wirklich für BLOOD SUGAR SEX MAGIK mit dem berühmt berüchtigten Rick Rubin...

Nirvana: NEVERMIND

Everett True erinnert sich daran, wie jenes ikonische Album entstand, das alles verändern sollte. Für diejenigen unter uns, die aus...
- Werbung -

Neuheiten: Ab heute im Plattenladen

Ob man dieses Wochenende lieber in tiefgründiger Grübelei verbringt, in anspruchsvolle und doch lockere Klänge der Mandoki Soulmates eintaucht,...

The Stranglers – DARK MATTERS

Neues Album zu Ehren von und mit Keyboarder Dave Greenfield 44 Jahre nach RATTUS NORVEGICUS ist das 18. Stranglers-Album ein...

Pflichtlektüre

Little Richard: Rock’n’Roll-Legende ist tot

Little Richard ist gestorben. Er wurde 87 Jahre alt. Laut...

Das Kultbuch: Henry Miller – STILLE TAGE IN CLICHY (1956)

Unübliche Worte für einen Bohemien. Es geht hier um die...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen