Steven Tyler: Aerosmith-Frontmann startet “Out On A Limb”-Solo-Tour

-

Steven Tyler: Aerosmith-Frontmann startet “Out On A Limb”-Solo-Tour

- Advertisment -

steven tylerWie es live klingt, wenn sich Aerosmith-Sänger Steven Tyler auf Country-Wege begibt, wissen wir dank seiner ersten beiden Shows auf seiner gerade gestarteten “Out On A Limb”-Solo-Tour. Seht hier einige Stücke aus seinem Set in Hollywood.

Am 15. Juli veröffentlicht Steven Tyler sein erstes Country-Soloalbum WE’RE ALL SOMEBODY FROM SOMEWHERE. Bereits seit einigen Tagen läuft nun schon seine dazugehörige “Out On A Limb”-Tour. Nach einer ersten Show in Las Vegas war am vergangenen Dienstag Konzert Nummer zwei, diesmal im Dolby Theatre in Hollywood, an der Reihe.

Neben einigen Aerosmith-Hits und neuen Eigenkompositionen spielte Tyler an jenem Abend ohne Joe Perry, Brad Whitford, Joey Kramer und Tom Hamilton an seiner Seite, dafür mit seiner Begleitband Lovely Mary, zahlreiche Cover-Songs wie ›Piece Of My Heart‹ und ›Come Together‹.

Steven Tyler live mit seinem neuen Song ›I Make My Own Sunshine‹:

Auch das finstere ›My Own Worst Enemy‹ wird sich auf dem Soloalbum befinden:

Nach Janis Joplin covert auch Tyler den Erma-Franklin-Klassiker ›Piece Of My Heart‹:

Setlist Hollywood:
01. Sweet Emotion (Aerosmith)
02. Cryin‘ (Aerosmith)
03. Love Is Your Name
04. I Make My Own Sunshine
05. Jaded (Aerosmith)
06. Piece Of My Heart (Erma Franklin)
07. Only Heaven
08. Rattlesnake Shake (Fleetwood Mac)
09. I’m Down (The Beatles)
10. Come Together (The Beatles)
11. My Own Worst Enemy
12. Red, White & You
13. Dream On (Aerosmith)
14. Walk This Way (Aerosmith)

Zugabe:
15. Livin‘ On the Edge (Aerosmith)
16. Janie’s Got A Gun (Aerosmith)
17. We’re All Somebody From Somewhere
18. Train Kept A-Rollin‘ (Tiny Bradshaw)

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Flashback: AC/DC – STIFF UPPER LIP LIVE in München

Um ihr aktuelles Album STIFF UPPER LIP zu unterstützen, gingen AC/DC im Jahr 2001 wieder einmal auf große Tournee....

Rory Gallagher: Der Blues Brother

Zwischen 1971 und 1973 erschuf Rory Gallagher sechs furiose Alben, die seinen Ruf als Gitarren-Volksheld zementierten. Dies ist die...

Video der Woche: Alanis Morissette mit ›You Oughta Know‹

Gerade selbst 47 Jahre alt geworden, feiert Alanis Morissettes drittes Studioalbum JAGGED LITTLE PILL heute seinen 26. Geburtstag. Nach...

Vinyl-Liebe: Knisternde Geschichten

Etwas Aufregung ist immer dabei, wenn man sich durch Kisten voller alter Platten wühlt und hoff,t in einer Grabbelkiste...
- Werbung -

Gewinnspiel: Das neue Album von Garbage absahnen!

Gerade erst erschienen und schon bei uns im Lostopf. Mit ein bisschen Glück könnt ihr hier das neue Album...

Meilensteine: „4-3-2-1 HOT & SWEET“ läuft an

11.06.1966: Das ZDF startet die TV-Musikshow „4–3–2–1 HOT & SWEET“ als Konkurrenz zum ARD „Beat-Club“ Innig geliebt von jungen TV-Zuschauern,...

Pflichtlektüre

Review: Maverick – ETHEREALITY

Die Melodie macht’s Besonders choral liefern Maverick auf ETHEREALITY großes...

The Sapphires

Als Supernerd Roy in der Sitcom "The IT-Crowd" nahm...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen