T. G. Copperfield – THE ELECTRIC BAND

-

T. G. Copperfield – THE ELECTRIC BAND

- Advertisment -

Warmblütig

Seit 3-Dayz-Whizkey-Mastermind T.G. Copperfield solo unterwegs ist, produziert der Singer/Songwriter und Gitarrist qualitativ hochwertige Platten am laufenden Band. Auch THE ELECTRIC BAND – nach seiner Begleittruppe benannt – stellt da keine Ausnahme dar und reiht sich nahtlos in dem von ihn in kürzester Zeit erschaffenen Katalog. Die zehn, vor allem in Hinblick auf ein Hörerlebnis auf Vinyl produzierten Stücke fusionieren gekonnt seine nicht überhörbare Liebe zu den Großen der amerikanischen Musikkultur mit seinem ganz eigenen, von den Weiten Bayerns und dem Landleben inspirierten Sound. THE ELECTRIC BAND ist von Sehnsüchten getrieben.

Auch wenn diese nicht immer so herzzerreißend interpretiert werden wie im Springsteen’schen ›When The Night Is Over‹, so erzählt die Platte doch von zwischenmenschlicher Anziehung, von Liebe, von Schmerz, vom Fernweh und kleidet eben jene Erzählungen in dynamische R’n’B-Gewänder mit alternativen Americana-Sprenkeln, gefühlvollen Solo- und Slidegitarren, geschmeidigen, meist höchst tanzbaren Grooves, beschwingten Orgel- und Pianotönen und rauchigem Spelunkenflair. Aus jedem Song fließt ganz warm das viele Herzblut, das Copperfield und seine Begleiter in dieses Projekt gesteckt haben.

7 von 10 Punkten

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Fleetwood Mac: Lindsey Buckinghams Rauswurf als „Schädigung des Banderbes“

Im Jahr 2018 wurde Lindsey Buckingham bei Fleetwood Mac rausgeworfen. Als Gründe hierfür gab die Band damals an, dass...

Def Leppard: Millionenschweres Puzzlespiel – HYSTERIA

Am 3. August 1987 erschien HYSTERIA, das vierte und mit bis heute über 30 Millionen verkauften Einheiten erfolgreichste Studioalbum...

Verborgener Schatz: Dust mit DUST

Dust, DUST (1971), KARMA SUTRA, 150 Euro (UK-Pressung) Die Mitglieder dieses New Yorker Powertrios sind eher bekannt für ihre Post-Dust-Aktivitäten....

ZZ Top: Erstes Konzert nach Dusty Hills Tod

Am 30. Juli spielten ZZ Top ihre erste Show ohne Mitbegründer und Bassist Dusty Hill in Tuscaloosa. Hill war...
- Werbung -

Die größten unveröffentlichten Alben aller Zeiten: DEF LEPPARD

Als sich Def Leppard mit Jim Steinman zusammentaten, erwarteten sie Großes. Was sie bekamen, war eine riesige Essensrechnung. Als Def...

Meilensteine: Sonny & Cher

1. August 1971: Das US-Popduo startet mit der TV-Show „The Sonny & Cher Comedy Hour“ durch. Nach dem Durchbruch mit...

Pflichtlektüre

Red Hot Chili Peppers: John Frusciante ist zurück

Gitarrist John Frusciante kehrt nach mehr als zehn Jahren...

Needtobreathe: Neue Single ›Hang On‹

Hört hier die jüngste Single von Needtobreathe. Ende August erscheint...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen