Video der Woche: The Eagles mit ›Tequila Sunrise‹

-

Video der Woche: The Eagles mit ›Tequila Sunrise‹

- Advertisment -

Zum Jubiläum von DESPERADO hier ein Song der Eagles mit Cocktail-Assoziationen.

Nachdem Don Henley und Glenn Frey auf dem ersten Eagles-Album die Songs nicht zusammen geschrieben hatten, wollten sie das auf der zweiten Platte nachholen. DESPERADO erschien heute vor 48 Jahren und bleibt das einzige Album mit den Eagles selbst auf dem Cover.

Den Titeltrack, sowie auch ›Tequila Sunrise‹ schrieben Henley und Frey innerhalb der ersten Woche. Das Riff, aus dem der Song entstand, fiel Frey ein, während er auf der Couch lag und mit der Gitarre experimentierte. Die Sorge, ob der Track vielleicht zu offensichtlich sei, wischte Drummer Henley weg mit der Begründung, man habe schließlich die ganze Nacht Tequila getrunken und die Sonne sei gerade dabei aufzugehen.

Besonders an diesem Video ist die Schlusszeile, die auf der originalen Platte nicht vorkommt: „Guess I’ll go to Mexico, down to where the pace of life is slow, there’s no one there I know. It’s another Tequila Sunrise, wondering if I’m growing wise or telling lies.“ Ob Frey spontan entschied, diese Zeile hinzuzufügen oder sie tatsächlich ursprünglich so geplant worden war, ist nicht klar.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Videopremiere: Dead Star Talk mit ›Top Of Our Lungs‹

Vor ihrem Debütalbum Anfang nächsten Jahres kommt jetzt die dritte Dingle der Dänen. Das Quartett entschied sich kurz vor der...

Neuheiten: Ab heute im Plattenladen

Der Blick in die Plattenläden offenbart diese Woche Rock-Statements von Frontmännern, Wolfsgeschichten und Coveralben. Dee Snider: LEAVE A SCAR „Snider bewegt...

Los Lobos – NATIVE SONS

Zurück in die Zukunft mit dem Tex-Mex- und Roots-Rudel aus Los Angeles Die Wölfe sind zurück: NATIVE SONS heißt das...

Axel Rudi Pell – DIAMONDS UNLOCKED II

Ein Griff in die Cover-Kiste Ohne Liveshows scheint der gute Axel Rudi Pell doch etwas „unterarbeitet“ zu sein. Daher dachte...
- Werbung -

Dee Snider – LEAVE A SCAR

He's not gonna take it Mit Rock-Statements hat es Dee Snider ja schon immer gehabt. Man denke nur an die...

Flashback: Cass Elliot stirbt

Heute vor 47 Jahren starb Cass Elliot, Mitbegründerin von The Mamas And The Papas. Ein Blick auf das Leben...

Pflichtlektüre

The Clash – Revolution in der Pappschachtel

27 Jahre nach ihrer Trennung genießen The Clash einen...

Review: Iron Maiden – THE BOOK OF SOULS

Schnallt euch an und schickt ein Stoßgebet gen Eddie,...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen