Video der Woche: The Rolling Stones – ›Doom And Gloom‹

-

Video der Woche: The Rolling Stones – ›Doom And Gloom‹

- Advertisment -

Wenn an einem Wochenende gleich zwei Stones Geburtstag feiern, dann ist klar, wem das ‚Video der Woche‘ gewidmet wird.

An diesem Wochenende feiern Ronnie Wood und Charlie Watts Geburtstag. Gleich zwei schlagkräftige Gründe dafür, das ‚Video der Woche‘ mal wieder den Rolling Stones zu widmen. Dieses Mal gibt es ein jüngeres Werk der Legenden zu sehen.

2012 veröffentlichten die Stones im Zuge ihrer Best-Of-Kompilation GRRR! die neue Single ›Doom And Gloom‹ inklusive starkem Musikvideo und bewiesen so mal wieder eindeutig, dass sie noch lange nicht an die Rente denken müssen. Im Clip spielt Schauspielerin Noomi Rapace mit, die vor allem durch die Verfilmung der beliebten Stieg-Larsson-Krimis bekannt wurde.

The Rolling Stones mit ›Doom And Gloom‹:

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Werkschau: Paul McCartney

Man vergisst leicht, dass Macca mehr im Lebenslauf stehen hat als die Fab Four und ›Frog Chorus‹. Daher zur...

Videopremiere: Timechild mit ›This Too Will Pass‹

Die dänische Heavy Rock Band veröffentlicht im Oktober ihr erstes Album. Eine Kostprobe gibt es jetzt schon. Aufgenommen wurde der...

Helloween – HELLOWEEN

In Harmonie vereint Lange Zeit schien eine Reunion der alten Helloween nicht vorstellbar. Doch die Zeit heilte alte Wunden. Der...

Mötley Crüe: Neue Autobiographie von Nikki Sixx

Sein kommentiertes Tagebuch „The Heroine Diaries“ beschrieb seine Heroinabhängigkeit in den 80ern. Jetzt legt Sixx ein neues Werk nach. Am...
- Werbung -

The Black Crowes: Neues Album in Sicht?

2019 haben sich die Streithähne Rich und Chris wieder vertragen. Jetzt wollen die Brüder vielleicht eine neue Platte veröffentlichen... Das...

Myles Kennedy: Donnernde Saiten

Passend zu seinen hervorragenden Kompositionen brennt Alter-Bridge- und Slash-and-The-Conspirators-Frontmann Myles Kennedy auf seinem zweiten Soloalbum THE IDES OF MARCH...

Pflichtlektüre

Review: Broken Hands – TURBULENCE

Die Zukunft des UK-Rock? Auch wenn sich die britische Musikpresse...

DAVE GROHL – DIE FRÜHEN JAHRE

Fakten, Fakten, Fakten... Dave Grohl war Drummer des bedeutendsten Grunge-Trios...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen